Wieder neuer Kooperationspartner für die CMG-AE

Wien (OTS) - Computer Measurement Group Austria and Eastern Europe (CMG-AE) und der österreichische Verein der Federation of the Telecommunications Engineers of the European Community - FITCE -haben eine Kooperationsvereinbarung getroffen, die mit 2. Mai 2005 in Kraft tritt. CMG-AE hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, durch Kooperationen mit anderen Organisationen, die ebenfalls herstellerunabhängig eine Informationsplattform für den IT- und Telekommunikationssektor bilden, zu kooperieren und damit das Angebot an Veranstaltungen und Events für CMG-AE-Mitglieder zu verbreitern.

Nachdem CMG-AE erst vor kurzem die Kooperation mit OVE/GIT vereinbart hat, ist der Abschluss der Kooperationsvereinbarung mit FITCE ein weiterer Meilenstein auf diesem Wege.

Zweck dieser Kooperationsvereinbarung zwischen CMG-AE und FITCE ist es, eine Grundlage für künftige umfassendere Abkommen zu schaffen und gemeinsame Ziele durch Zusammenarbeit, Austausch von Erfahrungen und die Schaffung von Synergien für die Organisationen und deren Mitglieder zu erreichen.

CMG ist eine weltweit vertretene "Non-profit"-Organisation zur Förderung des optimierten Einsatzes von Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie setzt sich aus regionalen Organisationen zusammen. Jede Organisation entspricht einem eingetragenen Verein. Die Vereinsfunktionäre sind ehrenamtlich tätig. Schwerpunkt von CMG ist, den Mitgliedern Zugang zu fachlich relevanter Information auf den Gebieten der Informationstechnologie und der Telekommunikation zu verschaffen. In diesem Sinne versteht sich CMG als unabhängiges Forum für den Austausch von Erfahrung und von technischem Wissen. Dieser Austausch findet im Rahmen von CMG-Veranstaltungen sowohl auf regionaler als auch auf internationaler Ebene statt. Aus dem resultierenden Wissensgewinn und Know-how soll sich für CMG-Mitglieder der entscheidende Vorteil ergeben, im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen.

Schwerpunkte der Kooperationsvereinbarung zwischen CMG-AE und FITCE bilden die wechselseitigen Teilnahmemodalitäten bei Konferenzen und Tagungen, die von einem der beiden Kooperationspartner veranstaltet bzw. gefördert werden. Darüber hinaus wurde eine geeignete Form der wechselseitigen Mitbeteiligung an Veranstaltungen vorgesehen. Die Interessen der relevanten Komitees jeder einzelnen Gesellschaft sowie die Politik und Vorgangsweise der Partner sollen bei der Genehmigung der Zusammenarbeit jedenfalls berücksichtigt werden.

Wir wollen Sie auf eine wichtige internationale Konferenz hinweisen: auf den 44. FITCE-Kongress, der vom 1. bis 3. September 2005 in Wien stattfindet. Das Thema dieses Kongresses "The Magic Potion to Meet Customers’ Desires!" spiegelt die Herausforderung, der sich die Telekommunikationsbranche stellen muss, deutlich wider. Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung kommen für die Mitglieder von CMG-AE bereits die selben Sonderbedingungen - 50 % Ermäßigung bei der Tagungsgebühr - zum Tragen, die für FITCE-Mitglieder gelten.

Gleichzeitig sei auch auf das zweitägige Symposium "Geschäftsprozesse im Technologiewandel" das CMG-AE und OVE/GIT veranstalten hingewiesen, zu dem auch die FITCE-Mitglieder zu den Konditionen der CMG-Mitglieder teilnehmen können.

Über FITCE:

FITCE wurde 1962 von französischen und belgischen Telekommunikations-Ingenieuren gegründet und ist eine europäische Non-Profit-Organisation.

14 nationale Vereinigungen in den EU-Mitgliedsländern mit rund 3000 Mitgliedern bilden zurzeit dieses Netzwerk.

Jedem Mitglied soll ermöglicht werden, von den Erfahrungen anderer FITCE Mitglieder im Bereich der Telekommunikation zu profitieren!.

Der jährliche Fachkongress mit rund 400 Experten, das Mitgliedermagazin "FITCE Forum" und das FITCE Portal www.fitce.org bilden die wesentlichsten Elemente dafür.

Rückfragen & Kontakt:

CMG-AE
Computer Measurement Group Austria and Eastern Europe
Präsident: Dr. Harald Hoffmann

Tel.: +43-1-74040-650
Fax.: +43-1-74040-659
E-Mail: office@cmg-ae.at
www.cmg-ae.at

Kontakt und Rückfragen zu dieser Pressemeldung:
Public Relations Manager D.I. Heinz Pabisch
Tel.: +43-1-6993776
Mobil Tel.: +43-6644004100
E-Mail: office@cmg-ae.at

FITCE Austria
Federation of the Telecommunications Engineers of the European Community
Präsident: D.I Alois Miedl
E-Mail: sekretariat@fitce.at
www.fitce.org, www.fitce.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009