Motz: EuropeDirect Informationsstelle in St. Pölten gibt Rat, Hilfe und Antworten

Anlaufstelle fördert den europäischen Gedanken

St. Pölten, (SPI) - (OTS) - Bereits 1997 konnte man sich im Info Point Europa St. Pölten über die Europäische Union bestens informieren. Nun trägt die Europäische Union dem verstärkten Informationsbedarf mit dem neuen EuropeDirect Informationsnetzwerk Rechnung. Die zweite Generation dieser Auskunftsplattform fasst sämtliche EU-Infostellen unter einem Dach zusammen. Insgesamt 400 solcher EuropeDirect Informationsstellen wird es im gesamten EU-Raum mit Ende des Jahres 2005 geben. "Das österreichische EuropeDirect Informationsnetzwerk besteht aus 11 EU-Informationsstellen über das gesamte Bundesgebiet verteilt, in NÖ ist die Niederlassung im Landhaus eingerichtet", begrüßt der SPNÖ Europasprecher, LAbg. Mag. Wolfgang Motz, den von der NÖ Landesregierung kürzlich beschlossenen, bis 2008 laufenden, Rahmenvertrag über die Einrichtung dieser neuen Infostelle. Die Kosten für diese Anlaufstelle in St. Pölten werden jährlich rd. 23.000 Euro betragen, die Europäische Union unterstützt die Betriebskosten mit einem Betrag in der Höhe von 20.000 Euro.****

Das Ziel des EuropeDirect Informationsnetzwerkes ist es, den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zu intensivieren, Erstinformationen und Orientierungshilfen in Sachen EU anzubieten und vor Ort unbürokratisch, bürgernah und kostenlos Auskünfte über die Europäische Union zu erteilen. Darüber hinaus ist eine stärkere lokale und regionale Debatte über Europa beabsichtigt, indem aktuelle EU-Themen mittels Informationsveranstaltungen und Infoständen gemeinsam mit Partnern und Experten aus dem Europabereich diskutiert werden sollen. "Das EuropeDirect Informationsnetzwerk fungiert hier als Schnittstelle zwischen Bürgern und der EU auf lokaler Ebene. Es hilft vor Ort Informationen, Rat, Hilfe und Antworten zu geben. Die Bereitstellung von mehr Informationen über die EU ist für eine höhere Akzeptanz der Gemeinschaft sehr wichtig. Nur wenn die Fragen der Bevölkerung beantwortet werden, wird sie auch den ‚europäischen Gedanken’ besser mittragen", so Mag. Motz abschließend.
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002