Umfrage zum Rußpartikelfilter: Diskussion lässt den Verbraucher kalt!

München (ots) - Die Diskussion um die Förderung des Rußpartikelfilters löst beim Endverbraucher offenbar nicht die Reaktion aus, mit der die Industrie gerechnet hat: 80 Prozent der Automobilkäufer lassen sich in ihrer Kaufentscheidung in puncto Automarke und -modell von dem Thema nicht beeinflussen!

In der neuesten Ausgabe von AUTOHAUS lesen Sie eine Umfrage des ACI Trendmonitors zum Thema Rußpartikelfilter - Einzelheiten zu den Ergebnissen in AUTOHAUS 9 am 17. Juni!

Künftig wird in AUTOHAUS einmal pro Monat eine aktuelle Umfrage publiziert, bei der das Marktforschungsunternehmen puls aus Schwaig für seinen ACI Trendmonitor rund 2.200 Automobilkäufer zu ihren Wünschen und Plänen befragt.

AUTOHAUS, das Fachmagazin für erfolgreiches Management im Autohaus erscheint im Verlag Springer Transport Media GmbH, München.

Rückfragen & Kontakt:

Eva Stadler
Redaktion AUTOHAUS
Neumarkter Str. 18
81664 München
Tel.: 089/4372 -11 74
eva.stadler@springer-sbm.com
www.autohaus.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007