DJP: JournalistInnen haben neue VertreterInnen gewählt

Wien (DJP/ÖGB) - Österreichs JournalistInnen haben von 09. bis 12. Mai 2005 bundesweit ihre gewerkschaftlichen VertreterInnen in der Gewerkschaft Druck, Journalismus, Papier gewählt. Die KandidatInnen der Landeslisten erhielten klare und deutliche Mehrheiten.++++

Zu Landesvorsitzenden wurden gewählt:
Wien, Niederösterreich, Burgenland: Mag. Franz C. Bauer (Trend/Profil)
Oberösterreich: Eike C. Kullman (BRV OÖN)
Steiermark: Berndt Heidorn (AK Steiermark)
Salzburg: Dr. Ursula Leitner (APA)
Tirol: Dr. Ellmar Schiffkorn (AK Tirol)
Vorarlberg: Arno Miller (freier Journalist)

Das Präsidium der Sektion Journalisten und der/die Bundesvorsitzende werden beim Sektionstag am 15. Juni 2005 gewählt.

ÖGB, 13. Mai
2005
Nr. 308

Rückfragen & Kontakt:

Journalistengewerkschaft
01/533 14 02

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001