SPÖ-Termine von 16. Mai bis 22. Mai 2005

MITTWOCH, 18. Mai 2005:

10.00 Uhr Jarolim/Muttonen bei SPÖ-Symposium zu Verwertungsgesellschaftenrecht

Die SPÖ lädt zum Symposiums zu Verwertungsgesellschaftenrecht ein. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der separaten Aussendung (Parlament, Budgetsaal).

18.00 Uhr Gusenbauer/Swoboda/Duffek - Verleihung des Bruno-Kreisky-Preises

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer, Karl Duffek, Direktor des Renner-Instituts und Hannes Swoboda, Vorsitzender der Jury, sprechen anlässlich der Überreichung des Bruno-Kreisky-Preises für das politische Buch 2004 an den Autor Jorge Semprun (Oesterreichische Nationalbibliothek, 1, Josefsplatz 1).

20.00 Uhr Lacina bei Podiumsdiskussion

"Probleme der wirtschaftspolitischen Beratung. Zwischen ExpertInnentum und Ideologie" ist das Thema einer Veranstaltung des Renner-Instituts. Nach einer Buchpräsentation von Peter Mooslechner und Helene Schubert - beide Abteilungsleiter der Österreichischen Nationalbank -
diskutieren der ehemalige Finanzminister Ferdinand Lacina und die Unternehmensberaterin Elisabeth Hagen (Presseclub Concordia, 1, Bankgasse 8).

DONNERSTAG, 19. Mai 2005:

10.00 Uhr Blecha/Rau - Pressekonferenz

Gemeinsame Pressekonferenz des Verkehrsclubs Österreichs und des Pensionistenverbandes Österreichs zum Thema "Senioren brauchen gute Öffentliche Verkehrsmittel" mit PVÖ-Präsident Karl Blecha und DI Wolfgang Rau (VCÖ) (Cafe Atelier am Albertinerplatz, 1, Augustinerstraße 1).

10.00 Uhr Bruno Kreisky-Archiv/Renner-Institut - Veranstaltung "Europas Re-Demokratisierung nach '45"

Unter dem Titel "After Fascism: Re-Democratization of Western European Society and Political Culture since 1945" finden drei Tage lang Vorträge und Diskussionen mit HistorikerInnen, PolitologInnen und JuristInnen aus ganz Europa statt. Das genaue Programm finden sie im Internet unter www.renner-institut.at im Menüpunkt "Veranstaltungen". Anmeldungen für die Tagung beim Renner-Institut. Beginn der Veranstaltung: 19.-21. Mai, ab 10 Uhr (Aula im Campus der Uni Wien, 9, Spitalgasse 2-4, Hof 1).

19.00 Uhr Swoboda - Veranstaltung "Roma-Politik in der EU"

Zum Thema "Roma-Politik in der Europäischen Union" diskutieren der Vizepräsident der SPE-Fraktion, Hannes Swoboda, Petre Moldovan von der Botschaft von Rumänien, Prof. Rudolf Sarközi, Obmann des Kulturvereins österreichischer Roma, die Dokumentarfilmerin Zuzana Brejcha und die Roma-Assistentin Iovanka Gaspar. Moderation: Eva Linsinger, "Der Standard" (Kulturverein Österreichischer Roma, 19, Devrientgasse 1).
u.A.w.g.: Tel.: 01/40110-3611

19.30 Uhr Bruno Kreisky-Forum - Veranstaltung "Keiner war dabei"

Im Rahmen der Reihe "Warum Krieg?" zum historischen Briefwechsel zwischen Albert Einstein und Sigmund Freud lädt das Bruno Kreisky Forum für Internationalen Dialog zu einem Gespräch zwischen Slavenka Drakulic, Schriftstellerin und Journalistin, und Wolfgang Petritsch, österr. Botschafter bei der UNO, zum Thema "Keiner war dabei - War criminals as Ordinary People". Begrüßung: Rudolf Scholten (Bruno Kreisky Forum, 19, Armbrustergasse 15). U.A.w.g. Tel. Nr. 318 82 60/20 oder unter einladung.kreiskyforum@kreisky.org

FREITAG, 20. Mai 2005:

15.00 Uhr Prammer - Gedenkveranstaltung

Die II. Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt anlässlich des Abelbens von Waltraud Schütz, SPÖ-Abgeordneter zum Nationalrat, zu einer Gedenkveranstaltung ein (Parlament, Abgeordneten-Sprechzimmer). U.A.w.G. 01/40110-Dw.2428.

SAMSTAG, 21. Mai 2005:

13.00 Uhr Die Vorsitzende der SPÖ-Niederösterreich, LHStv. Heidemaria Onodi, eröffnet den SPÖ-Kommunalpolitischen Info-Tag 2005 (Stockerau, Sportzentrum "Alte Au").

SONNTAG, 22. Mai 2005:

11.00 Uhr Gusenbauer - Pressestunde

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer stellt sich im Rahmen der ORF-Pressestunde aktuellen Fragen (ORF 2).

(Schluss) mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003