Alsergrund: Kreative Schüler helfen Tsunami-Opfern

Ab 18. Mai: Bilder-Versteigerung im Bezirksmuseum 9, Infos: Tel. 0699/111 670 51

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Alsergrund (in Wien 9., Währinger Straße 43) und einige Schüler des "Erich-Fried-Realgymnasiums" haben nach der Tsunami-Katastrophe in Südostasien spontan eine Benefiz-Aktion gestartet und leiten die gesamten Einnahmen aus einer "Versteigerung" farbenfroher Acryl-Gemälde an eine Schule in Sri Lanka weiter. 24 Bilder mit vielfältigen Motiven aus der Tierwelt werden von Mittwoch, 18. Mai, bis Freitag, 20. Mai, in den Museumsräumen vorgestellt. Jeweils zwischen 16 und 18 Uhr ist die Ausstellung geöffnet. Besucher der gratis zugänglichen Schau können Gebote für die Werke abgeben und am letzten Tag bekommt der Höchstbieter den Zuschlag. Nähere Informationen zu dem anerkennenswerten Projekt erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 0699/111 670 51 (Mag. Brigitte Neichl).

Für jeden Geschmack findet sich in der Ausstellung das richtige Bild. Die Schüler-Arbeiten (Format A 3) wurden in verschiedenen Stilrichtungen hergestellt. Schüler der Klasse 1 B des "Erich-Fried-Realgymnasiums" sind im Bezirksmuseum Alsergrund anwesend und beantworten gerne Fragen zu den Gemälden. Bewusst haben die jungen Künstler nur Tiere aus Südostasien gemalt und Angaben zu deren Lebensweise den Werken beigefügt.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Alsergrund:
http://www.bezirksmuseum.at/alsergrund/
o Erich-Fried-Realgymnasium, Wien 9:
http://www.brg9.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012