Steier fordert tragfähige Lösung für Fluglärm-Belastung

Wien(SK) "Es ist höchste Zeit, eine Lösung für die Fluglärm-Belastung zu finden, die tragfähig und keine Alibilösung ist", unterstrich SPÖ-Abgeordneter Gerhard Steier am Donnerstag im Nationalrat. Wie SPÖ-Sicherheitssprecher Rudolf Parnigoni begrüßte Steier zwar den Antrag zur Fluglärmbelastung, der die Umsetzung einer EU-Richtlinie darstellt, machte aber auch auf dessen Defizite und die Notwendigkeit eines eigenen Fluglärmgesetzes aufmerksam. So merkte Steier an, dass sich der Status Quo für viele Anrainer von Flughäfen nicht ändere, da das Gesetz nur für größere Flughäfen, in Österreich nur für Wien Schwechat, gelte. **** (Schluss) lm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0030