Riepl zu Schule: "Jetzt Reformen angehen"

Wien (SK) "Wir beschließen heute einen positiven Schritt mit dieser Änderung der Schulgesetze", betonte SPÖ-Abgeordneter Franz Riepl am Donnerstag im Nationalrat. "Unser Schulsystem war gut für gestern, ist aber nicht gut genug für morgen, deshalb ist es wichtig, jetzt Reformen anzugehen", so Riepl, der sich erfreut zeigte, dass dies ab nun leichter möglich sein wird. Die SPÖ habe Vorschläge zum besten Bildungssystem - Stichwort Bildungsprogramm: "Wir werden es auch umsetzen und hoffen auf die entsprechenden Mehrheiten", sagte Riepl. ****

Riepl sprach die Situation der Berufsschulen an und zeigte sich erfreut, dass mit der neuen Fassung ausdrücklich Berufsschuldpflicht vereinbart wird. Die Berufsschule stelle einen wichtigen Teil der Ausbildung dar, so Riepl, der den Berufsschullehren für ihr Engagement bedankte. (Schluss) sk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0023