WINKLER: "Beschäftigungsoffensive für Oberkärnten

Zusätzliche 15 Millionen Euro für Lärmschutzbauten"

Klagenfurt (OTS) - "Durch zusätzliche Investitionen im heurigen Jahr im Ausmaß von 15 Millionen Euro für Lärmschutzmaßnahmen entlang der A 10 wird eine besondere Beschäftigungsoffensive für Oberkärnten erreicht" sagte heute, Donnerstag, der Kärntner ÖVP-Nationalratsabgeordnete Ing. Josef WINKLER.

"Es ist besonders erfreulich, dass durch diese zusätzlichen Investitionen schon im Jahr 2005 Schwerpunkte für Lärmschutzbauten gesetzt werden und die Bauaufträge vor allem von Klein- und Mittelbetrieben durchgeführt werden sollen", unterstrich WINKLER.

"Damit wird einmal mehr unter Beweis gestellt, dass es der Bundesregierung Ernst ist, mittels besonderer Beschäftigungsoffensiven (Vorziehung von Investitionen) der Arbeitslosigkeit zu begegnen. Insbesondere für Oberkärnten bedeutet dies nicht nur eine sinnvolle und auch von der Bevölkerung schon lange gewünschte Maßnahme - dies bringt auch wertvolle Beschäftigungsimpulse für diese Region!", schloss WINKLER.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 18
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001