Schritt für Schritt zur Gipsgewinnung

Knauf nähert sich dem Ziel

Wien (OTS) - Der steirische Baustofferzeuger Knauf hat alle Genehmigungen für die Zufahrtsstraße zum geplanten Gewinnungsgebiet sowohl von der Montanbehörde als auch der steirischen Landesregierung erhalten und wird nun den nächsten Schritt für die Gipsgewinnung in Hall setzen.

Das steirische Unternehmen aus dem Ennstal hat nach längerem Warten die montanbehördliche Genehmigung für die Zufahrtsstraße, den forsttechnischen Bescheid für die Zufahrtsstraße und den Bergbau sowie die Naturschutzbescheide für den Tagbau von der steirischen Landesregierung erhalten. Nun wird das Unternehmen den Gewinnungsbetriebsplan für die Gipsgewinnung in Hall einreichen. "Wir wollten nicht den Fehler machen, uns eine Gewinnung genehmigen zu lassen, wo wir gar nicht zu fahren dürfen. Es war logisch den Bescheid für die Straße abzuwarten, erklärt Otto Ordelt, Knauf Austro-Chef, die Vorgehensweise.

"Wir halten uns an die gesetzlichen Vorgaben, dies ist auch der Grund warum die Verfahren eine gewisse Zeit benötigen", führt Ordelt aus. "Wir fordern unsere Gegner auf sich an Taten und Fakten zu halten und nicht mit polemischen Äußerungen Industrie und Behörden einer ungesetzlichen Vorgehensweise zu beschuldigen. Wir werden alle Anstrengungen unternehmen auch noch die letzten erforderlichen Schritte zu setzen", zeigt sich der Knauf Geschäftsführer kämpferisch.

In 3-Schichten werden vorwiegend Trockenbausysteme für Osteuropa bei einem Exportanteil von 44% in Weißenbach bei Liezen erzeugt. Die Knauf GmbH ist einer der größten Arbeitgeber der Region und wurde 1970 gegründet.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Knauf Gesellschaft m.b.H.
1050 Wien, Strobachgasse 6
Tel: +43 1 580 68-465, Fax: +43 3612 229 71-50465
Mobiltel. +43 664 544 60 35
e-Mail: bauer.andreas@knauf.at, Internet: http://www.knauf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002