SCHWEISGUT: TOURISMUSSTEIGERUNG BRINGT ARBEITSPLÄTZE

Wien (ÖVP-PK) - Anlässlich einer Besprechung im Parlament haben die Vertreter der Österreichischen Hoteliervereinigung mit den Bereichssprechern der ÖVP Zukunftsstrategien für den Tourismus diskutiert. Für ÖVP-Tourismussprecher Abg. Johannes Schweisgut war dabei vor allem die Jugendbeschäftigung ein wichtiger Aspekt. In diesem Zusammenhang hob er den erfreulichen Anstieg der Lehrlinge, die im Tourismus beschäftigt sind, hervor. ****

"Während es 2002 insgesamt 12.900 Lehrlinge im Tourismus gab, so sind es mit Jahresanfang 2005 bereits 13.800. Der Lehrberuf Tourismus gehört damit zu einem der wichtigsten Lehrberufe insgesamt", betonte Schweisgut und zeigte sich erfreut, dass gerade im Bereich Tourismus ein enormer Anstieg bei den Ausbildungsplätzen für Jugendliche stattfindet.

"Ziel der Touristiker und auch der Österreichischen Hoteliervereinigung ist ein Anstieg der Nächtigungen bis zum Jahr 2010 auf insgesamt 140 Millionen, was mindestens 15.000 neue Arbeitsplätze bedeutet", unterstrich Schweisgut.

"Die Zusammenarbeit zwischen Politik, Wirtschaft und den privaten Tourismusvereinigungen sollte auch in Zukunft vermehrt ausgebaut werden, damit die Rahmenbedingungen verbessert werden können. Insgesamt gehört dazu eine Erhöhung der Ganzjahresjobs durch ein flexibleres Modell am Arbeitsmarkt, eine bessere Straffung der Praktikumszeit an den tourismusrelevanten Berufsschulen und eine Vereinfachung bei der Aushilfe", sagte der ÖVP-Tourismussprecher.

Die ÖVP-Bereichssprecher für Finanzen, Abg. Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, für Wirtschaft Abg. Dr. Reinhold Mitterlehner, für Soziales Abg. Mag. Walter Tancsits und für Tourismus Abg. Johannes Schweisgut, haben mit der Österreichischen Hoteliervereinigung vereinbart, in Zukunft auch regelmäßige Termine zu einer langfristigen Absicherung der Rahmenbedingungen in Österreich für eine Nächtigungssteigerung, zur Erhöhung der Auslastung und zur Verbesserung des Arbeitsmarktes abzuhalten.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001