Der ORF ist kein Staatsrundfunk

Der ORF-Redakteursrat zum Sendezeitgeschenk an den Bundeskanzler

Wien (OTS) - Wer immer veranlasst hat, dass der ORF Bundeskanzler Schüssel Sendezeit für eine Rede an die Nation zur Verfügung stellt:
das ist eine fatale Fehlentscheidung. Vor allem, weil nichts die Existenzgrundlagen des ORF mehr gefährdet, als der Eindruck staatsnah und parteipolitischen Wünschen gegenüber willfährig zu sein. Und dieser Eindruck entsteht zwangsläufig, wenn sich der ORF Politikern als Bühne für Auftritte bietet, statt nach den üblichen journalistischen Kriterien über Auftritte unabhängig zu berichten.

Der ORF-Redakteursrat
(Fritz Wendl, Stefan Jung, Markus Sint)

Rückfragen & Kontakt:

Fritz Wendl, Tel.: (01) 50101-18500
Stefan Jung, Tel.: (01) 87878-13446

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015