Gemeinde Reifnitz vergibt Kompetenz!

Reifnitz (OTS) - Verwöhnt durch Investoren wie Androsch und Stronach ist der Gemeinde Maria Wörth bei der Organisation des Int. Golf GTI Treffen, die Kompetenz bei der Veranstaltung schon seit 2003 verloren gegangen. Nicht nur die Abwanderung renommierter Tuning,-und Reifenfirmen nach Keutschach, Velden und Pörtschach, sondern auch die Ausstellervielfalt ist beim 24. Treffen viel flacher geworden.

Tendenziell geht es in Richtung Fast Food, Kebup,- und Bierhallen. Vermisst werden Produktneuheiten, Podiumsdiskussionen, Entwicklungsgespräche, Detailpräsentationen der Teilnehmerautos. Besucher suchen Wettbewerbe und Leistungsschau der selbst aufgemotzten Poliden. Programmpunkte reduzieren sich auf GoGo und Verlosung von Giff aways für die mit 3,- Euro Eintritt bedienten Tagesbesucher.

Ortsansässige Wirte beklagen die Vergabetaktik und Standgebühren für Einheimische durch Bürgermeisters Adolf Stark /FPÖ - BZÖ? (offiziell noch keine Gemeindeinformation, welche Partei eigentlich regiert???). Die O! pposition (ÖVP + SPÖ) ist so gut wie nicht Präsent, bzw. in Organisationsfragen eingebunden.

Für das 25. Jubiläumstreffen in 2006 scheinen alle wie der Hase vor der Schlange zu zittern und das Chaos eine Steigerung erwarten. Event Subkulturen abseits der genehmigten Veranstaltungsflächen im Ort bilden ein dementsprechendes Bild, das seitens des Obmann des VW Golf GTI Club Reifnitz, Herrn Peter Perdacher stark verbesserungswürdig scheint.

Marktauftritt, äussere Erscheinung in den Medien und Logistik seien ebenso wie das Datum "Christi Himmelfahrt" wird immer mehr in Frage gestellt. Besser wäre alle Jahre immer die Erste Mai Woche. So könne sich der restliche Kärntner Veranstaltungskalender besser koordinieren.

Rückfragen & Kontakt:

Perdacher Peter
VW Golf GTI Club Reifnitz - Obmann
Raunacherstrasse 16
9081 Reifnitz
Tel.: 0650 / 419 40000
office@perdacher.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010