Brauner und Rudas präsentierten "Alarmstufe Pink!"

Auftakt zu Mädchen-Schwerpunkt der Wiener SPÖ-Frauen - neue Broschüre speziell für Mädchen!

Wien (SPW) - Frühlingspink und nagelneu ist sie da: die Info-Broschüre der Wiener SPÖ-Frauen, speziell für Mädchen. Entstanden ist sie gemeinsam mit einem Redaktionsteam von jungen Frauen zwischen 14 und 18 Jahren. Heute, Samstag, wurde sie von SPÖ Wien-Frauenvorsitzender, Stadträtin Renate Brauner gemeinsam mit Wiens jüngster Gemeinderätin, SP-LAbg. Laura Rudas und Mädchen aus dem Team präsentiert. Diese Präsentation ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Veranstaltungen für junge Frauen in fast allen Wiener Bezirken. Von Fotowettbewerben speziell für Mädchen bis zur Infomesse "Hallo Ragazza" (17.Juni) und großem Mädchentag (18.Juni) mit Modeschau, Covergirl-Wettbewerb, etc reicht dabei die Palette. Die Broschüre "Alarmstufe Pink! bietet jede Menge Infos und Tipps zu den verschiedensten Bereichen - von Fortgehen bis Abnehmwahn und von Job bis Sex. Alle Infos finden sich auch auf der Homepage www.alarmstufepink.at. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0004