Am 4. Mai ist Tag der Tagesmütter

Das Hilfswerk bedankt sich gemeinsam mit 5.700 Kindern für die wertvolle Familienunterstützung.

Wien (OTS) - "Vielen Dank, liebe Mama", heißt es am 8. Mai in vielen österreichischen Familien. Kurz davor feiert das Hilfswerk seinen ganz speziellen Muttertag: Mittwoch, der 4. Mai, ist der bundesweite, schon traditionelle "Tag der Tagesmütter" - ein Anlass, an dem sich das Hilfswerk bei seinen Tagesmüttern für die liebevolle Betreuung von über 5.700 Kindern bedanken möchte.

Rund um den "Tages-Muttertag" am 4. Mai sind viele interessante Aktivitäten geplant: Einige Tagesmütter laden Interessierte zum "Tag der offenen Tür"; andere Tagesmutter-Gruppen verbringen ein paar gemeinsame entspannte Stunden, gehen ins Kino, machen Ausflüge.

"Unsere Tagesmütter leisten wirklich einen sehr wertvollen Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie", so Hilfswerk-Präsident Othmar Karas. "Tagesmütter kennen keine starren Öffnungs- und Schließzeiten. Sie werden nach ihrer pädagogischen Grundausbildung laufend weitergebildet und garantieren hohes fachliches Niveau und bilden daher eine perfekte Ergänzung zu Kindergärten und anderen Betreuungseinrichtungen."

Da das Angebot der Tagesmütter so gerne in Anspruch genommen wird, sucht das Hilfswerk in allen Bundesländern ständig neue Tagesmütter. Nähere Informationen bietet das Internet www.hilfswerk.at unter dem Menüpunkt: "Jobs".

Fotos zum Thema "Tagesmütter" stehen unter www.hilfswerk.at im Bereich news & presse zum kostenlosen Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Harald Blümel
Österreichisches Hilfswerk
Bundesgeschäftsstelle
Apollogasse 4/5, 1070 Wien
Tel.: 01 / 40442 - 12
Mobil: 0676 / 8787 60203
harald.bluemel@hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001