EYEMEX-Weltpremiere in Wien

Welser Unternehmen präsentierte erstes mobiles 2D/3D Kino

Wien (OTS) - Eine bahnbrechende Innovation stellte das Welser Unternehmen Prime Cine Technologies, eine Partnerfirma des IMAX Wien, am Eröffnungstag der "ERG Energie Raum Gebäude" im Messezentrum Wien am Stand von Wien Energie vor: Das neue mobile Messekino EYEMEX bietet Ausstellern auf Messen und Events sowie in Museen und auf Flughäfen die Möglichkeit, Werbespots und Filme in gestochen scharfer, kristallklarer High-Definition-Qualität in 2D oder 3D zu zeigen.

Made in Austria: Die "kleine Schwester" des IMAX-Kinos

Die "kleine Schwester" des IMAX-Kinos wurde von Prime Cine Technologies in Österreich entwickelt, bietet Platz für bis zu 20 Per-sonen und kann innerhalb eines Tages aufgebaut werden. "Prime Cine Technologies sorgt für den Transport, den Auf- und Abbau sowie für den technischen Support vor Ort und übernimmt auf Wunsch auch die komplette Kreation und Produktion der Präsenta-tionen, Imagefilme, Doku-mentationen und Werbespots", erklärt Prime Cine-Geschäftsführer Ing. Alfred Gelbmann.

Erste Kinowerbung in 3D

Als erster Nutzer des mobilen Kinos übernimmt die Wien Energie eine Vorreiterrolle und zeigt zur Premiere auf der "Energie Raum Gebäude" ihren aktuellen Kinowerbespot sowie Ausschnitte aus den 3D-Filmen "Haunted House" und "Animal Vision". "Bei unserem Spot", so Wien Energie Vertrieb-Regionalgeschäftsführer Ing. Wolfgang Altmann, "handelt es sich um die europaweit erste Kinowerbung in 3D High-Definition-Qualität. Im IMAX Wien kann der Werbespot schon seit Oktober bestaunt werden, und die bisherigen Reaktionen sind überaus positiv."

Wien Energie Vertrieb und das IMAX Wien verbindet seit mehreren Jahren eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. "Für Großkundenevents", so Altmann, "bietet das dreidimensionale Kinoerlebnis einen attraktiven Rahmen, der die Dynamik und Innovationsfreudigkeit unseres Unternehmens perfekt transportiert. Das bestätigt auch die überaus positive Resonanz unserer Kunden auf die Kooperation. Umso mehr freut sich Wien Energie, gemeinsam mit dem IMAX und Prime Cine Technololgies das brandneue mobile Messekino präsentieren zu können."

Die Wien Energie entschied sich bereits 2004 für den Einsatz der völlig neuen Präsentationsform und wird das EYEMEX heuer gleich auf mehreren Messen zum Einsatz bringen.

Die Zukunft: EYEMEX 5D

Neben dem Einsatz im mobilen Messekino und im IMAX können die von Prime Cine Technologies produzierten HD 3D Spots übrigens in jedem mit einem digitalen Projektor ausgerüsteten Kinosaal sowie im TV gezeigt werden wenn auch bis dato nur in 2D.

"Parallel dazu", so Ing. Alfred Gelbmann, "erweitern wir den 3D-Film zurzeit um die Dimension des Geruches und der Bewegung und machen ihn so zu einem Erlebnis für alle Sinne." Das in Entwicklung befindliche neue 5D-Kino "EYEMEX integral" wird sogenannte "Sensory Seats" beinhalten, die die in 3D gezeigten Szenen durch Mikrobewegungen spürbar machen. Der zusätzliche Einsatz von Sprühnebel und verschiedenen Düften ermöglicht es dem Publikum, verschiedene Filmsituationen wie zum Beispiel eine Regenszene hautnah mitzuerleben.

Ausstellung historischer Exponate

Bevor das weltweit einzigartige 5D-Kino im Herbst 2005 erstmals zum Einsatz kommen wird, lädt Prime Cine Technologies die Besucher der "Energie Raum Gebäude" von 26. bis 29. April im Foyer des EYEMEX zu einer "Zeitreise in 3D" ein: Im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung können unter anderem historische Exponate aus den Anfangsjahren des 3D-Bildes betrachtet werden.

Über Prime Cine Technologies

Die Prime Cine Technologies GmbH, die sich auf die Produktion von HD 3D Contents und die Konstruktion entsprechender Präsen-tationseinheiten spezialisiert hat, wurde 2004 in Oberösterreich gegründet. Derzeit beschäftigt das Unternehmen sechs Mitarbeiter. Für das laufende Geschäftsjahr ist ein Umsatz von rund einer Million Euro geplant. In fünf Jahren sollen die Erlöse verfünffacht sein und rund fünf Millionen Euro betragen. Zurzeit werden die Produkte der Prime Cine Technologies von Österreich aus vertrieben. Für die nächsten Monate ist der Aufbau eines Vertriebsnetzes in Deutschland (mit einer Gruppe deutscher Partner) und in der Schweiz (mit einem lokalen Partner) geplant.

Bildmaterial in Druckauflösung:
http://www.advertisingpool.at/presse/eyemex.html

Mehr Infos unter www.primecine.at

Ansprechpartner: DI Elke Lackner Prime Cine Technologies 4600 Wels, Maria-Theresia-Straße 53 Tel.: +43/(0)7242/351 385 office@yellowpoint.at

Rückfragen & Kontakt:

für Journalisten:
Advertisingpool/Robert Smejkal
Tel.: 01-803 76 68

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ADV0001