ERINNERUNG: Festveranstaltung im Volkstheater zu "60 Jahre ÖGB"

"Jeder für sich - und wer für alle? Solidarität im 21. Jahrhundert"

Wien (ÖGB) - Der kommende Donnerstag, 28. April 2005, steht ganz
im Zeichen des 60jährigen Jubiläums des ÖGB. Bereits um 10.00 Uhr findet eine Pressekonferenz mit ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch statt, um 12.00 Uhr beginnt ein Fest-Bundesvorstand und am Abend steht im Volkstheater Wien unter dem Motto "Jeder für sich - und wer für alle? Solidarität im 21. Jahrhundert" eine Festveranstaltung anlässlich "60 Jahre ÖGB" auf dem Programm, an der neben ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch auch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und EU-Kommissar Vladimir Spidla teilnehmen werden.++++

Bitte merken sie vor:

Festveranstaltung im Volkstheater zu "60 Jahre ÖGB" unter dem Motto "Jeder für sich - und wer für alle? Solidarität im 21. Jahrhundert".

Termin: Donnerstag, 28. April 2005
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Volkstheater Wien, 1070 Wien, Am Weghuberpark, Neustiftgasse 1

Programm:

17.30 Uhr: Einlass
17.55 Uhr: Sitzplatzeinnahme
18.00 Uhr: Eintreffen von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer Tanzperformance - Performing Center Austria
Begrüßung durch ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch
Ansprachen von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und EU-Kommissar Vladimir Spidla
Kurzfilm
Podiumsdiskussion mit ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch, Edit Schlaffer (Frauen ohne Grenzen), Herlinde Pauer-Studer (Universität Wien), Gerda Bacher (Betriebsratsvorsitzende), Heiner Flassbeck (UNCTAD) und Dir. Willy Buschak (Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen
Tanzperformance - Performing Center Austria
Buffet

Wir laden die VertreterInnen der Medien zu unserer Festveranstaltung, die von der Journalistin und Buchautorin Eva Rossmann moderiert wird, recht herzlich ein. Da das Kartenkontingent für die Festveranstaltung im Volkstheater bereits sehr knapp ist, bitten wir Sie unbedingt um rasche Anmeldung unter 01/534 44, DW 222. (ew)

ÖGB, 26. April 2005

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Ernst Weber
Tel.: (++43-1) 534 44/361 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0004