MURAUER: SPÖ NIMMT AUSSCHUSSARBEIT NICHT WICHTIG

ÖVP-Wehrsprecher: "Der Platz Gaals wäre heute im Ausschuss, nicht bei einer Pressekonferenz"

Wien (ÖVP-PK) - Verwundert ist ÖVP-Wehrsprecher Abg. Walter Murauer "über die deutliche Demonstration, wie wenig wichtig die SPÖ die Ausschussarbeit nimmt und wie viel ihr im Gegenzug an medialer Aufmerksamkeit liegt." Murauer nimmt dabei auf die Tatsache Bezug, dass SPÖ-Wehrsprecher Gaal heute, Dienstag, Vormittag, einem Pressekonferenz-Auftritt den Vorzug vor parlamentarischer Arbeit gibt: heute Vormittag findet eine Sitzung des Landesverteidigungsausschusses statt, "wo Gaal als Mitglied und amtsführender Vorsitzender der Bundesheerbeschwerdekommission eigentlich anwesend sein sollte, werden doch in der Sitzung die Berichte der Bundesheer-Beschwerdekommission verhandelt - zeitgleich ist jedoch für 10.30 eine SPÖ-Pressekonferenz angesetzt, an der Gaal laut Ankündigung teilnimmt." ****

"Im Ausschuss gibt Verteidigungsminister Platter erstmals im Parlament einen Bericht über die Bundesheerreform - der Platz Gaals wäre also sicherlich im Ausschuss", kritisiert Murauer. Darüber hinaus ist für 12.00 Uhr eine Sitzung des ständigen Unterausschusses des Landesverteidigungsausschusses vorgesehen, wo Gaal Vorsitzender ist. "Doch offenbar ist Gaal der mediale Auftritt wichtiger als seine verantwortungsvolle Ausschussfunktionen und Ausschussarbeit. Das wirft ein deutliches Licht auf die SPÖ-Arbeitsauffassung", so der ÖVP-Wehrsprecher.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001