Anna-Sophies Mutter: Birgit Fenderl

Tochter kam am Tag der Papstwahl

Wien (OTS) - Nachwuchs in der "ZiB"-Familie: Birgit Fenderl, 33,
hat am Dienstag, dem 19. April 2005, um 8.30 Uhr eine gesunde Tochter entbunden. Anna-Sophie (53 Zentimeter groß und 3,1 Kilo schwer) erblickte im Krankenhaus Lainz unter den Fittichen von Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Mutter und Tochter sind wohlauf. "Es war lustig, dass Anna-Sophie am Tag der erfolgreichen Papstwahl auf die Welt gekommen ist", so Neomama Fenderl, "ich hab viele SMSen bekommen, die darauf eingegangen sind -nach dem Motto: Habemus Mamam".

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001