Verletzter bei Zimmerbrand im 14. Bezirk

Wien (OTS) - Durch einen auf dem eingeschalteten E-Herd
abgestellten Wäschekorb gerieten, gestern Samstag, gegen 16.15 Uhr, in der Küche 14, Linzer Straße 403/2, zuerst der Wäschekorb und danach Teile der Kücheneinrichtung in Brand. Der Wohnungsinhaber unternahm noch vor Eintreffen der Feuerwehr Löschversuche, musste aber aufgrund der starken Rauchentwicklung sein Vorhaben aufgeben und die Wohnung verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand mittels zwei Kübelspritzen löschen. Der Wohnungsinhaber wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
Rathaus
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
Tel.: 4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001