Plassnik am Montag beim Rat Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen in Luxemburg

Wien (OTS) - Außenministerin Ursula Plassnik wird am Montag, dem 25. April 2005 an der Tagung des Rates der Europäischen Union für Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen in Luxemburg teilnehmen.

Ein Schwerpunkt des Rates ist die Finanzielle Vorschau für die Periode 2007-2013. Darüber hinaus erörtern die Außenminister das weitere Vorgehen hinsichtlich der Umsetzung des Aktionsplanes der Europäischen Union im Anschluss an die Flutkatastrophe in Südostasien, die aktuelle Situation im Nahen und Mittleren Osten sowie den Stand der Vorbereitungen für das Gipfeltreffen EU-Russland am 10. Mai 2005.

Ein weiteres wichtiges Thema wird der Westbalkan sein, insbesondere auch das Ergebnis der Machbarkeitsstudie für das Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen mit Serbien und Montenegro.

Am Rande der Ratstagung wird Außenministerin Plassnik mit Vizekanzler Gorbach den Beitrittsvertrag mit Bulgarien und Rumänien unterzeichnen.

Am 26. April wird Außenministerin Plassnik an der Tagung der Task Force Kroatien teilnehmen, deren Einsetzung bei der Tagung des Europäischen Rates am 22./23. März beschlossen worden ist.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (++43-5) 01150-3262
Fax: (++43-5) 01159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001