fh-campus wien: Infoabend des Departments "Angewandte Elektronik und Informationstechnologie"

Wien (OTS) - Die Fachhochschule fh-campus wien stellt am 17. März 2005 von 18 bis 20 Uhr die Studiengänge des Departments "Angewandte Elektronik und Informationstechnologie" vor. BesucherInnen - die eine Ausbildung mit sehr guten Zukunftsperspektiven anstreben - sind eingeladen, sich über die FH-Studiengänge "Informationstechnologien und Telekommunikation" und "Technisches Projekt- und Prozessmanagement" aus erster Hand zu informieren.

"Viele StudentInnen wollen Studium und Beruf miteinander verbinden. Wir bieten ihnen diese Möglichkeit. Dazu kommt ein praxisorientierter Lehrinhalt und ein gelebter Dialog zwischen Lehrenden und Lernenden," meint Ing. Wilhelm Behensky, Geschäftsführer der Fachhochschule fh-campus wien.

Im Rahmen des Info-Abends wird eine Vorstellung der beiden Studiengänge geboten. Wie die Chancen am Arbeitsmarkt für die AbsolventInnen der beiden FH-Studiengänge aussehen, dürfte die BesucherInnen des Infoabends besonders interessieren. Ein Schwerpunkt konzentriert sich daher auf aktuelle Informationen aus den Unternehmen und möglichen Berufsperspektiven.

"Ich komme von einer AHS, wo ich wenig mit Technik zu tun hatte. Die FH-LektorInnen tragen jedoch wesentlich zum besseren Verständnis der Unterrichtsfächer bei. Jetzt macht mir Programmieren richtig Spaß," betont Tessy Kizhakkekara, Studentin am FH-Studiengang Informationstechnologien und Telekommunikation.

Der Studiengang Technisches Projekt- und Prozessmanagement wird in Abendform angeboten, der Studiengang Informationstechnologien und Telekommunikation in Tages- und Abendform. Mehr Informationen auf www.fh-campuswien.ac.at .

Ort: Fachhochschule fh-campus wien, Daumeg. 1/2 , 1100 Wien, Tel. 01/606 68 77 - 100.

Rückfragen & Kontakt:

Frau Mag. Anita Stix
fh-campus wien
Tel: +43/ 1/ 606 68 77 - 6401
E-Mail: anita.stix@fh-campuswien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003