Klarstellung zur Aussendung OTS 0115

"Exhibition of Art" im (Zeit)Rahmen der Wiener Festwochen im Springer Schlößl

Wien (OTS) - Auf Wunsch der Wiener Festwochen (zuständig Stadtrat Mailath-Pokorny, SPÖ) soll die Politische Akademie der ÖVP - mit Sitz im Springer Schlößl in Wien-Meidling - festhalten, dass die ab Dienstag, 26. April 2005 im Springer Schlößl stattfindende Kunstausstellung "Exhibition of Art" nicht ein Bestandteil des Programmes der Wiener Festwochen sind. Was dem Vernehmen nach viele schade finden. Begründung des Büros: Man wolle keine Parteipolitik hineinbringen (!).

"Exhibition of Art" wird dennoch ein besonderer Event für Verwöhnte sein. Mit eindrucksvollen optischen und akustischen Genüssen. Präsentiert werden Werke des Künstlers Roberto Bauer, musikalisch umrahmt durch den Komponisten Christian Bauer - mit anschließender kostenlosen Weinverkostung des Weingutes Windisch.

Und freiem Eintritt! "Exhibition of Art" dauert bis 25. Juni 2005 - also doch auch wieder Festwochen für Kunstsinnige - im umfassenden Sinne. Intention der Wiener Festwochen ist bzw. war zumindest, so die Meinung der Künstler, dass im Mai Kunst an den unterschiedlichsten Orten und Plätzen publik gemacht wird. Auch in Wien-Meidling. Auch im Springer Schlößl.

Vernissage: Dienstag, 26. April 2005, 20.00 Uhr - Springer Schlößl, Tivoligasse 73, 1120 Wien. Anmeldungen unter Fax 01/814 20 Dw 20.

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung d. Akademie, A. Mayrhofer-Battlogg
Tel.: 01/814 20 DW 280, Mobil: 0664/824 80 59.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0002