VP-Korosec: Parkpickerl für mobile Pflegedienste in Wien gefordert

Pflegedienstleistungen sollen nicht mit der Stoppuhr ausgeführt werden

Wien (VP-Klub) - "Die SP-Gesundheitsstadträtin muss endlich richtungsweisende Maßnahmen für eine Forcierung des Ausbaues der mobilen Pflegedienste setzen. Schon durch kleine Maßnahmen seitens der Stadt Wien könnte die Arbeit mobiler Pflegedienste erheblich unterstützt werden", so die Gesundheitssprecherin der ÖVP Wien, LAbg. Ingrid Korosec.

"Generell erhöhen mobile Dienste in der Pflege die Lebensqualität der zu pflegenden Menschen, da damit die betroffenen Menschen so lang als möglich in der eigenen Wohnung, im eigenen sozialen Umfeld, in ihrem ’Grätzel’, bleiben können", betont Korosec die Wichtigkeit derartiger Pflegedienstleistungen. "Dass zudem durch Verbesserungen im Bereich der mobilen Pflege die Wiener Geriatriezentren entlastet werden, ist ein weiterer enormer Vorteil", ergänzt Korosec.

"Pflegedienstleistungen sollen aber nicht mit der Stoppuhr ausgeführt werden. Mobile Krankenschwestern zur Hauskrankenpflege bekommen oftmals Strafzetteln verpasst, nur weil die Behandlungen in vielen Fällen länger dauern. Das kostet den mobilen Pflegediensten im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit viel Geld, das sie selber bezahlen müssen", so Korosec. Zu fordern, so Korosec, ist daher eine Parkerlaubnis, die während der Einsatzzeit unbeschränktes Parken in parkraumbewirtschafteten Zonen erlaubt. Durch ein entsprechendes Parkpickerl oder eine besondere Kennzeichnung der Fahrzeuge wäre dies rasch und weitgehend unbürokratisch möglich.

"Das mobile Pflegepersonal macht seine Arbeit perfekt. Ihre Arbeit darf nicht unnötig erschwert werden und sie sollen nicht ständig auf die Zeit achten müssen. Gerade in der Pflege geht nicht immer alles nach der Uhr", betont Korosec.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003