Kärntner Landarbeiterkammerwahlordnung beschlossen

Briefwahl erstmals möglich

Klagenfurt (OTS) - In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Rechts-, Verfassungs-, Volksgruppen-, Immunitäts- und Europa-Angelegenheiten sei einstimmig der Beschluss gefasst worden, dass die Landarbeiterkammerwahlordnung novelliert werden solle. Als wesentlicher Inhalt sei unter anderem die Einführung eines Briefwahlrechtes ermöglicht worden und die Auflage der Wählerverzeichnisse im Internet. Dies führe nicht nur zu gravierenden Verwaltungsvereinbarungen, sondern es werde auch die Erhöhung der Wahlbeteiligung dadurch ermöglicht. "Dies ist ein weiterer Schritt in den vom Landtag seit 1999 initiierten Deregulierungsmaßnahmen", schloss LAbg. Mag. Christian Ragger.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Landtagsklub
Tel.: (0463) 513 272
alexandra.grimschitz@fpoekaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002