media102-Studie über Kultur im TV ergibt: 3sat ist die Nr. 1

Berlin (ots) - Vertiefende Charts zu diesem Thema liegen in der digitalen Pressemappe zum Download vor und sind unter http://www.presseportal.de/dokumente.html abrufbar

Durchschnittlich 2.055 Minuten oder 34 1/4 Stunden Kulturprogramm laufen täglich im deutschen Fernsehen. Das ergibt eine Programmanalyse, die media102 anlässlich der Anhörung der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages am 18.04. zum Thema "Rolle der öffentlich-rechtlichen Medien für die Kultur" veröffentlicht.

Von Juli 2004 bis März 2005 dokumentierte media102 die Kultursendungen von 19 privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern an Hand tagesaktueller Programmankündigungen. Das Ergebnis: Das öffentlich-rechtliche Fernsehen bleibt erwartungsgemäß führend in der Vermittlung von Kultur im Fernsehen. Allerdings bündeln die öffentlich-rechtlichen Sender ihre Kulturangebote in den Zielgruppensendern 3sat, ARTE und BR-alpha.

An der Spitze liegt 3sat mit 372 Minuten oder 25,8% der Sendezeit für Kultursendungen im 1. Quartal 2005. Im Vergleich zum 2. Halbjahr 2004 zeigt 3sat durchschnittlich eine knappe 1/2 Stunde weniger Kultursendungen täglich (-1,9%). Auf dem zweiten Platz folgt BR-alpha mit 273 Minuten (19%), vor PHOENIX mit 260 Minuten (18%). Die beiden Spartensender erhöhten damit im Vergleich zum 2. Halbjahr 2004 ihr Kulturprogramm um 44 bzw. 19 Sendeminuten. ARTE landete mit 210 Kulturminuten auf Platz 4. Prozentual liegt ARTE jedoch an zweiter Stelle mit 24,9% des für Kultursendungen aufgebrachten Programms. Grund für die Verschiebung ist, dass ARTE kein Vollprogramm hat, sondern nur 14 Stunden täglich sendet.

Bei den Dritten Programmen liegen der SWR mit durchschnittlich 125 Minuten (8,7%) Kultursendungen täglich an erster Stelle (im Gesamtranking Platz 5) und der MDR mit 72 Minuten (5%) an letzter (im Gesamtranking Platz 12). DAS ERSTE und das ZDF zeigten sich in der Platzierung von kulturbezogenen TV-Formaten deutlich zurückhaltender als dritte Programme und Spartensender. Mit durchschnittlich 50 Sendeminuten Kulturprogramm pro Tag landete das ZDF auf Platz 13 des Rankings, DAS ERSTE belegte mit 25 Minuten Platz 14.

Insgesamt zeichnet sich im 1. Quartal 2005 ein leichter Aufwärtstrend in der Kulturprogrammierung der analysierten Sender ab. Die Zahl der Kultur-Sendeminuten pro Tag stieg insgesamt um neun Minuten oder 0,54% gegenüber der zweiten Jahreshälfte 2004.

media102 wird diese Programmanalyse fortsetzen. Grafiken der Rankings finden Sie als PDF-Datei im Anhang. Detaillierte Charts zur Analyse können unter der E-Mail-Adresse marketing@media102.de angefordert werden.

media102 ist ein Geschäftsbereich der Presse-Programm-Service GmbH (PPS), Berlin. Die Dienstleistungs-Unit bietet umfassende PR- und Marketinglösungen für deutsche und ausländische TV-Sender. Zu den Kernkompetenzen von media102 gehören neben Programm-Kommunikation und -Promotion: Strategieentwicklung, Beratung, Durchführung von Analysen und Monitoring, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Event-PR sowie Entwicklung und Optimierung von Programm-Datenbanken und technischen Hilfe-Tools.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:

Christian Töpper
Geschäftsführung
media102
Lützowstr 102
D-10785 Berlin
Tel.: 030. 2542 22-77-10
Fax: 030. 2542 22-77-39
marketing@media102.de
www.media102.de

Michaela Grundmann
Marketing/PR
PPS Presse-Programm-Service GmbH
Lützowstr 102
D-10785 Berlin
Tel.: 030. 2542 22-77-59
Fax: 030. 2542 22-77-39
m.grundmann@pps.de
www.pps.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008