Schüssel erfreut über Österreicher in europäischer Topfunktion

Nach Leitl neuerlich ein christdemokratischer Sozialpartner aus Österreich in hochrangiger europäischer Funktion

Wien, 15. April 2005 (ÖVP-PD) Erfreut zeigte sich heute, Freitag, ÖVP-Bundesparteiobmann Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel über die Wahl des Österreichers Rudolf Schwarzböck zum Präsidenten des EU-Bauernverbandes COPA. ****

Der Bundeskanzler betonte, dass mit Schwarzböck ein Mann in eine europäische Spitzenfunktion gewählt werde, der sich in all seinen bisherigen Funktionen durch Konsensfähigkeit, fachliche Kompetenz und Weitsicht ausgezeichnet habe. Die Wahl Schwarzböcks sei auch als Beweis für die hohe Reputation der österreichischen Agrarpolitik in Europa zu bewerten, sagte der Bundeskanzler abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003