Vorbildlicher öffentlicher Verkehr in Wien

SP-Ekkamp weist Kritik von VP-Gerstl zurück

Wien (SPW-K) - Als "eine weitere der zahlreichen sachlich unzutreffenden und deshalb unsinnigen Behauptungen Gerstls" bezeichnete SPÖ-Gemeinderat Franz Ekkamp die am Freitag in einer Aussendung des Verkehrssprechers der Wiener ÖVP geäußerte Befürchtung, die Wiener Linien könnten im Zuge der Weltkonferenz für Verkehrswesen in Wien im Jahr 2009 die Bundeshauptstadt "blamieren". "Entgegen der Meinung Gerstls sind die Wiener Linien ein modernes, weltweit vorbildlich funktionierendes öffentliches Verkehrsunternehmen. Das beweisen die Fakten, vor allem aber die sehr hohe Zufriedenheit der KundInnen der Wiener Linien", betonte Ekkamp in seiner Replik im Pressedienst der SPÖ Wien. Wien weise mit einem Anteil von 34 Prozent beim Modal-Split in Österreich den höchsten und in Europa nach Zürich den zweithöchsten Anteil bei allen von der Bevölkerung zurückgelegten Wegen auf. Dies sei ein gewichtiger Beweis für die ausgezeichnete Funktion des öffentlichen Verkehrs in Wien, hob der Mandatar zudem hervor.

Ekkamp erinnerte daran, dass das Netz des öffentlichen Verkehrs in Wien nicht nur zügig erweitert, sondern zudem die Fahrbetriebsmittel der Wiener Linien ständig auf den modernsten Stand gebracht werden würden. "Sowohl die laufend beschaffte Tram-Type ULF, als auch die komplett auf Niederflursystem umgerüstete Busflotte sowie nicht zuletzt der neue V-Wagen-Typ der U-Bahn entsprechend höchsten zeitgemäßen Anforderungen an den öffentlichen Verkehr. Auch das Fahrgast-Infomationssystem ist z.B. im Vergleich mit anderen Verkehrsunternehmen vorbildlich. Nicht ohne Grund befinden sich deshalb die Wiener Linien in praktisch allen internationalen Untersuchungen und Vergleichen seit vielen Jahren im Spitzenfeld. Die Befürchtungen Gerstls sind daher schlicht und einfach aus den Fingern gesogen", schloss Ekkamp. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Franz Schäfer
Tel.: (01) 4000-81923
Fax: (01) 4000-99-81923
franz.schaefer@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10004