FC Parma gegen die Wiener Austria im ORF: Bis zu 805.000 Zuschauer

Wien (OTS) - Bis zu 805.000 Zuschauerinnen und Zuschauer zitterten gestern am Donnerstag, dem 14. April 2005, via ORF 1 mit, als die Wiener Austria in Parma beim Rückspiel im UEFA-Cup um den Aufstieg ins Semifinale kämpfte. Mit einem 0:0 schafften die Wiener die erste Semifinal-Teilnahme im Europacup seit 22 Jahren leider nicht. Im Durchschnitt sahen 697.000 Zuschauer bei einem nationalen Marktanteil von 32 Prozent, das Aus für die Wiener Austria. "Die gestrige Reichweite zeigt eindeutig, dass die heimischen Fußballfans unsere Bemühungen um die Übertragungsrechte goutiert haben", so ORF-Sportchef Elmar Oberhauser. Das UEFA-Cup-Finale am Mittwoch, dem 18. Mai, aus Lissabon überträgt der ORF ebenfalls live.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002