WWFF: IT-Netzwerk VITE lädt zu aktivem Networking

Neue Projekte und Partnerschaften durch Mitarbeit in VITE Groups

Wien (OTS) - Vienna IT Enterprises (VITE), das IT-Netzwerk des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF), lädt zu einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen der so genannten VITE Groups. Dabei handelt es sich um themenspezifische Arbeitsgruppen, die als Basis für partnerschaftliche Zusammenarbeit dienen, die Initiierung neuer Projekte im Informations- und Telekommunikationsbereich zum Ziel haben und Platz für Diskussionen und Gedankenaustausch bieten. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht am 20. April das Treffen der VITE Group "Open Source". VITE Groups stehen allen Interessierten, also auch Nicht-Mitgliedern von VITE, offen. ****

Die Treffen der VITE Groups im Überblick:

o 1. VITE Group "Open Source" Zeit: Mittwoch, 20. April, 12 bis 17 Uhr Leitung: Angelika Gößler (agami Software) und Martin Mucha (Software Schmiede GmbH) Programm: An diesem Treffen werden erstmals auch Mitglieder der "Open Source Experts" - einer WKÖ-Initiative des Fachverbandes Unternehmensberatung & Informationstechnologie - teilnehmen. Neben der Behandlung aktueller Open-Source-Trends stellen zwei Unternehmen, die 2004 im Rahmen des IKT-Calls des ZIT Zentrum für Innovation und Technologie in der Kategorie "Open Source" eine Förderung erhalten haben, ihre Projekte vor.

o 2. VITE Group "Application Service Providing (ASP)" Zeit: Donnerstag, 21. April, 16 bis 18 Uhr Leitung: Paul Meinl (factline Webservices GmbH) Für Nicht-VITE-Partner wird ausnahmsweise eine Teilnahmegebühr von 12 Euro eingehoben. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Programm: Rechtsanwalt Dr. Rainer Knyrim erklärt neben Grundbegriffen des Datenschutzrechtes die Besonderheiten bei ASP-Anwendungen, wie Zuverlässigkeitserfordernisse für die Datenverarbeitung, grenzüberschreitende ASP-Dienstleistungen, Lösungsansätze zu Backup-Problemen und Datensicherheitsmaßnahmen.

o 3. VITE Group "Internationale Märkte" Zeit: Freitag, 22. April, 14 bis 16 Uhr Leitung: Hans-Peter Ritt (milestone) Programm: Dr. Andreas Segur-Cabernac präsentiert die von der Bundesregierung beschlossene und mit der Wirtschaftskammer umgesetzte Internationalisierungsoffensive und steht für Fragen zu internationalen Aktivitäten zur Verfügung. Darüber hinaus erden aktuelle Projekte vorgestellt und diskutiert. Anmeldungen sind unter consulting@milestone.at möglich.

o 4. VITE Group "Kooperationen in Forschung und Entwicklung" Zeit: Dienstag, 26. April, 16 bis 18 Uhr Leitung: MSc Peter Hössl (ARC Seibersdorf research GmbH) Programm: Bei dieser Veranstaltung geht es um aktuelle Förderungen für &E-Projekte aus dem IT-Bereich. Ziel des Treffens ist es, Fördermöglichkeiten für innovative IT-Projekte auf nationaler wie internationaler Ebene aufzuzeigen.

o 5. VITE Group "Marketing/Support/Vertrieb" mit Schwerpunkt PR & Marketing für KMU Zeit: Freitag, 29. April, 9 Uhr Leitung: Alexander Aigner (Alaris Informationsmanagement GmbH) Programm: Das Treffen behandelt den Themenschwerpunkt PR & Marketing für KMU. In Vorträgen geht es u.a. um die "Macht der Mailbox" oder "10 goldene Regeln für erfolgreiche Pressearbeit".

Alle Veranstaltungen finden im Sitzungssaal des WWFF, Rathausplatz 2, 1010 Wien, 1. Stock, statt.

Anmeldungen für alle Groups sind bis jeweils einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail ( info@vite.at ) bekannt zu geben. Das genaue Programm erhalten Sie per E-Mail unter info@vite.at oder auf der VITE-Homepage http://www.vite.at/ . (Schluss) mu

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds
Mag. Marianne Lackner
Presse und Kommunikation
Tel.: 4000/86192
Handy: 0699/14086192
lackner@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020