SPÖ-Oxonitsch: "Kunst-Reihe 'wachgeküsst' in der Kornhäusl-Villa setzt erfolgreichen Ottakringer Weg im Kunst- und Kulturbereich fort"

Veranstaltungsreihe vom 15.April bis 7.Mai mit Filmen, Theater, Konzerten, Videoinstallationen und Lesungen

Wien (SPW-K) - "Mit der Veranstaltungsreihe 'wachgeküsst' setzt Ottakring neuerlich einen wichtigen Impuls im Kunstbereich. Neben SOHO in Ottakring, dem Gürtel-Nightwalk und den zahlreichen Galerien im Brunnenviertel etabliert sich am Ende der Ottakringer Straße ein neuer kultureller Brennpunkt", sagt der Ottakringer Gemeinderat Christian Oxonitsch. Noch bevor rund um die Ottakringer Kornhäusl-Villa die Baumaschinen auffahren und die denkmalgeschützte älteste Landvilla Wiens saniert wird, weht ein künstlerischer Wind durch das Gebäude. Ab heute bis 7.Mai wollen KünstlerInnen die Villa aus einem Dornröschenschlaf wach küssen.

Junge bildende Künstler setzen sich in der Ausstellung "ZUHAUS -ein Kunstprojekt zum Thema Altern" mit verschiedensten Stilmitteln mit der Thematik auseinander. Installationen, Fotoreportagen, Videos und Bilder der Künstler, unter der Leitung der "pogmahon-company" und dem Verein "Zuhaus" sollen den Besuchern eine sinnliche, kritische und außergewöhnliche Auseinandersetzung mit dem Älterwerden ermöglichen. Auch die Bewohner des angrenzenden Pensionistenwohnhauses sind in das Kunstprogramm eingebunden.
Die Theatergruppe "teatro caprile" ergänzt in Form eines Stationentheaters dieses Projekt und lässt die Besucher zu Stationen der Geschichte des Standortes reisen. So trifft man auf prominente Ottakringer wie Alfons Petzoldt, Franz Schuhmeier, Albert Sever, Josef Weinheber und Konrad Bayer und erlebt Vergangenes in der Gegenwart.
Die "St. Balbach art production" spannt durch Lichtinstallationen den Bogen vom Alten zum Neuen, vom Verfall zur Neuentwicklung. Weitere Künstlerinnen und Künstler aus Literatur und Musik ergänzen das Programm.

"Wachgeküsst" findet vom 15. April bis 7. Mai 2005, Mittwoch bis Freitag von 17.00 bis 20.00 sowie Samstag und Sonntag von 12.00 bis 15.00 statt.

nähere Informationen zu der Reihe "wachgeküsst" in der Ottakringer Kornhäuslvilla, Ottakringer Straße 235 im Internet:
www.wachgekuesst.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Thomas Kluger

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 534 47 27-8194
Mobil: 0664/826 84 27
thomas.kluger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001