Margareten: Sicherheitstag auf dem Siebenbrunnenplatz

Wien (OTS) - Kommenden Donnerstag (21.4.) dreht sich auf dem Siebenbrunnenplatz zwischen 9.00 und 17.00 Uhr alles um das Thema "Sicherheit". Polizei, Feuerwehr, "Die Helfer Wiens" und viele weitere Institutionen stellen sich der Öffentlichkeit vor. Eröffnet wird der Sicherheitstag um 9.00 Uhr durch Bezirksvorsteher Ing. Kurt Ph. Wimmer. Für musikalische Unermalung sorgt die Polizeimusik Wien.

Von unfallfreier Wohnung bis Kletterturm für Kinder

Polizei und Feuerwehr sind mit neuen Einsatzfahrzeugen vor Ort, Interessierte können mit Feuerlöschern Löschtrainings absolvieren. Die Österreichische Rettungshundebrigade zeigt ebenso ihr Können wie "Die Helfer Wiens" mit dem mobilen Sicherheitsinformationszentrum. Speziell für Senioren gibt es nützliche Sicherheitstipps für eine unfallfreie Wohnung und der Arbeiter-Samariter-Bund zeigt Erste Hilfe und lebensrettende Sofortmaßnahmen. Kinder kommen beim Kletterturm der Wiener Naturfreunde natürlich gesichert nach oben und die Wiener Linien warten mit einem Fahrstandssimulator einer Straßenbahn auf. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009