BIERINGER ENTTÄUSCHT ÜBER MANGELNDE HANDSCHLAGSQUALITÄT VON JOHN GUDENUS

"Hat entgegen zweimaliger Zusage nicht Wort gehalten"

Wien, 14. April 2005 (ÖVP-PK) "Wie schon öfter, so hat auch heute der freiheitliche Bundesrat John Gudenus seine Wankelmütigkeit und Unverlässlichkeit bewiesen", sagte der Fraktionsobmann der ÖVP-Bundesräte, Ludwig Bieringer, heute, Donnerstag, nach Schluss der Bundesrats-Sitzung. "Denn entgegen seiner mehrfachen Zusagen hat Gudenus mit Rot-Grün und gegen die Mehrheit seiner eigenen Kollegen in der Fraktion der Freiheitlichen Bundesräte gestimmt."****

Besonders enttäuscht ist Bieringer über die "für einen Offizier unübliche Verhaltensweise und mangelnde Handschlagsqualität. Entgegen seiner zweimaligen Zusage hat Gudenus sein Wort nicht gehalten." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005