Ausschließlich feinste Arabica Bohnen in Julius Meinl Jubiläumsmischung

Wien (OTS) - Julius Meinl Industrie betont in einer ersten Stellungnahme Bezug nehmend auf den heute veröffentlichten Arbeiterkammer-Test von 21 Röstkaffee-Sorten, dass es sich bei der Jubiläumsmischung um einen der drei Spitzenkaffees des Hauses handelt. "Dieser Premium Kaffee enthält ausschließlich Arabica Bohnen aus den feinsten Hochlandgegenden der Welt", bestätigt Mag. Jeannette Skrbensky-Meinl, die den Einkauf des Rohkaffees persönlich durchführt.

Mag. Jeannette Skrbensky-Meinl schließt aus, dass auch nur eine einzige Robusta Bohne in den im österreichischen Handel erhältlichen Jubiläumsmischungen enthalten ist. Um dies von einer weiteren unabhängigen Stelle bestätigen zu lassen, wurde die Lebensmittelversuchsanstalt von Julius Meinl Industrie beauftragt, weitere Packungen derselben Charge der getesteten Jubiläumsmischung zu prüfen. Sobald erste Ergebnisse von der Prüfung vorliegen, werden diese bekannt gegeben.

Das Wiener Traditionsunternehmen Julius Meinl Kaffee ist seit 1862 Inbegriff der europäischen Kaffeekultur. Die Unternehmerfamilie Meinl trat von der Hauptstadt des Kaffees, Wien - mit seinen 2000 Kaffeehäusern, einen weltweiten Siegeszug an. Meinl Kaffee vermittelt die einzigartige Wiener Kaffeehausatmosphäre wo auch immer man sich befindet und ist Synonym für den unverwechselbaren Wiener Kaffeegeschmacks.

Julius Meinl Kaffee ist höchste Qualität. Hauptanliegen von Julius Meinl ist dem Konsumenten ein Stück kulinarische Lebenskultur zu vermitteln. Die vier Aspekte die Wiener Kaffeekultur ausmachen sind:
Die Auswahl feinster Arabica Sorten für die Wiener Mischung, der typische, etwas dunklere schokoladebraune Röstgrad, die Zubereitung des Kaffee nach alten Wiener Rezepten und schließlich die traditionelle Art des Servierens.

Die Sorten "Präsident" und "Jubiläum" zählen zu den beliebtesten Kaffeesorten. In der Gastronomie ist Julius Meinl mit seiner Markenvielfalt weiterhin klarer Marktführer Österreichs. Neben den klassischen Kaffeemarken (Meinl, Arabia und Zumtobel) werden mit zunehmendem Erfolg auch die beiden italienischen Marken von Julius Meinl (Caffè del Moro und Cremcaffè) vertrieben.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jeannette Skrbensky-Meinl
Julius Meinl Industrie
Tel: 01 488 60 0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009