FERRY MAIER ZU HÄUPL: BLEIBEN SIE BEI IHREM LEISTEN, HERR BÜRGERMEISTER!

ÖVP-Abgeordneter: "Innenpolitik wird im Inland gemacht"
 
Wien, 14. April 2005 (ÖVP-PK) "Bleiben Sie bei Ihrem Leisten, Herr Bürgermeister," forderte heute, Donnerstag, der ÖVP-Nationalratsabgeordnete Dr. Ferdinand Maier den Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl auf, der seinen Brüssel-Besuch dazu benützt hat, im Ausland Kritik an der österreichischen Innenpolitik zu üben. "Innenpolitik wird im Inland gemacht, Ihre Ratschläge aus dem Ausland sind entbehrlich", sagte Maier. ****

"Häupl sollte Wien und Österreich präsentieren, und zwar jene Fakten, über die im Ausland berichtet wird, so etwa Standort- und Steuerfragen. Versuche, innenpolitisches Kleingeld einzulösen, sind abzulehnen", schloss Maier.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002