Ausstellung "SCHICKSALSPAPIERE" nun auch samstags geöffnet

Wien (OTS)- Aufgrund des großen Anklangs ist die Ausstellung "SCHICKSALSPAPIERE. Österreich seit 1945 im Staatsarchiv" im Palais Porcia ab sofort auch samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. In der bis 31. Mai laufenden Ausstellung bietet das Österreichische Staatsarchiv, der Geschichtsspeicher des Landes, Einblicke in bedeutende Dokumente der Zweiten Republik.

Das Original des Moskauer Memorandums ist ebenso zu sehen wie das Wiener Exemplar des Österreichischen Staatsvertrages. Fremdenverkehrsplakate, Hörbeispiele zur Entstehungsgeschichte der Bundeshymne und selten gezeigte Fotografien runden diese Schau ab.

Palais Porcia
Herrengasse 23, 1010 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag, 10 bis 16 Uhr
Führungen: täglich, 14 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (01/79540-251)
Eintritt frei
Die Ausstellung ist bis 31. Mai geöffnet.

Weitere Informationen:

Österreichisches Staatsarchiv/Archiv der Republik
Tel.: 01/79540-251
adrpost@oesta.gv.at

Planungsbüro 2005
Tel.: 01/53115-2005
planungsbuero2005@bka.gv.at
www.oesterreich2005.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Magdalena Bruckmüller
Tel: 01 - 53 115 DW: 2828

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001