Internationaler "Gunn Report": Österreich erstmals unter den besten Werbenationen

Präsentation bei der "Publica neu 2005" - Agentur Sieben als beste Newcomer-Agentur ausgezeichnet

Wien (OTS) - Mit einem internationalen Highlight konnten IAA Austrian Chapter, CCA und die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien am Mittwoch, dem 13. April 2005, bei der "Publica neu 2005" im Wiener Messezentrum aufwarten: Donald Gunn präsentierte die Ergebnisse seines internationalen "Gunn Report" -mit einem für die heimischen Werbekreativen erfreulichen Ergebnis:
Österreich ist erstmals im Ranking der weltbesten Werbenationen vertreten und nimmt im "Gunn Report 2004" Platz 23 ein. Im Rahmen der Veranstaltung wurde die Agentur Sieben als Bestseller-Newcomer-Agentur des Jahres 2004 ausgezeichnet.

Ebenfalls im "Report 2004" ist die Wiener Werbeagentur BBDO Austria, Geschäftsführer: Markus Enzi, mit dem Spot "Mud" ("Schlamm") für Jeep vertreten. Über den Erfolg freuten sich IAA-Vorstandsmitglied Elisabeth Benda, CCA-Präsident Tibor Barci, Michael Himmer, Fachgruppenobmann Werbung und Marktkommunikation Wien, und Johannes Newrkla, Präsident des Art Directors Club of Europe, die Donald Gunn begrüßten, sowie zahlreiche weitere Gäste bei der "Publica neu 2005".

Der "Gunn Report", das wichtigste Ranking in der Werbebranche weltweit, wird jährlich aus der Analyse sämtlicher relevanter Werbe-Awards - national, regional und global - erstellt. Die Liste der weltbesten Werbeländer im "Report 2004" wird von den USA angeführt, gefolgt von Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Argentinien und Brasilien.

Agentur Sieben als "Bestseller-Newcomer 2004" ausgezeichnet

Im Anschluss an die Präsentation des "Gunn Reports" konnte Donald Gunn einen weiteren Eindruck von der Kreativität des heimischen Agentur-Nachwuchses gewinnen: "Bestseller"- und "Horizont-Chefredakteur Maximilian Mondel zeichnete die von André Felker und Thomas Spazierer im Sommer 2003 gegründete Agentur Sieben als Bestseller-Newcomer-Agentur des Jahres 2004 aus, auf den Plätzen zwei und drei liegen Freude - Hagmann und Zündel (2) und Gantner und Partner (3).

Rückfragen & Kontakt:

IAA-Presse
(01) 87878-12812

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002