ARBÖ: Fahrsicherheits-Training zahlt sich aus

www.fahrsicherheitszentren.at - Alle ARBÖ-Fahrsicherheits-Trainings auf einen Klick

Wien (OTS) - Ein ARBÖ-Fahrsicherheits-Training zahlt sich aus,
egal ob für alt oder jung, egal ob mit Pkw, Motorrad oder Lkw bzw. Reisemobil und Wohnwagengespann. Es bringt nicht nur mehr Sicherheit in der Vermeidung von Gefahrensituationen und im Umgang mit Krisen im Straßenverkehr, sondern auch Bares, stellt der ARBÖ fest.

So bieten einige Versicherungen bessere Konditionen für Autofahrer, die ein Fahrsicherheits-Training absolviert haben. Das kann sich vor allem für junge Führerscheinneulinge auszahlen, die -wie ein ARBÖ-Vergleich zeigt - im Durchschnitt eine 16 Prozent höhere Prämie für die Kfz-Haftpflichtversicherung zahlen müssen. Alle bisherigen Bewertungen der Führerscheinreform ("Mehrphase") zeigen übereinstimmend, dass die praktischen Fahrsicherheits-Trainings überdurchschnittlich gut ankommen.

Alle Informationen rund um die Fahrsicherheits-Trainings hat der ARBÖ in der neu gestalteten Website www.fahrsicherheitszentren.at zusammengestellt. Auf einen Klick findet sich ein Überblick über alle vier Fahrsicherheits-Zentren des ARBÖ, mit allen angebotenen Trainings, Terminen und Preisen. Über die neue Website ist auch die Online-Buchung der Fahrsicherheits-Trainings problemlos möglich. Ein zusätzlicher Tipp: Fahrsicherheits-Trainings eignen sich auch als praktisches Geschenk. Entsprechende Gutscheine können über www.fahrsicherheitszentren.at angefordert werden. Auf der neuen Website sind weiters alle Infos rund um den Führerschein sowie die vielen Vorteile einer ARBÖ-Mitgliedschaft zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Lydia Ninz
Tel.: (++43-1) 89121-280
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002