euro adhoc: HIRSCH Servo AG / Sonstiges / HIRSCH Servo AG strafft Konzernstruktur (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

14.04.2005

Im Rahmen der Neuausrichtung zu Wert- und Ertragssteigerung erfolgt Verkauf des Geschäftsfeldes Präsentationssysteme

Im Rahmen der planmäßigen Wert- und Ertragssteigerung erfolgt eine Fokussierung auf die Kernkompetenzen Verarbeitung von expandierbarem Polystyrol (besser bekannt unter dem Markennamen Styropor®) zu technischen Formteilen sowie innovativer Maschinen- und Anlagenbau. Das Geschäftsfeld Präsentationssysteme stellt eine vergleichsweise ertragsarme Zusatzaktivität ohne Synergiepotenzial für die Kernkompetenzen dar und wurde deshalb verkauft.

Im Geschäftsfeld Präsentationssysteme wurden bis Mitte 2001 branchenübliche Ergebnisse erzielt, die anschließend aufgrund von Umsatzreduzierungen schrittweise verringert wurden. Der geplante Turnaround erfordert ein umfassendes Engagement, vor allem hohe Managementaufmerksamkeit. Die HIRSCH & Partner GmbH wurde deshalb am 13.April 2005 an den Kärntner Unternehmer, Herrn Franz Fugger, verkauft. Zum Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart.

Glanegg, 14. April 2005

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 14.04.2005 08:53:52
---------------------------------------------------------------------

Emittent: HIRSCH Servo AG
Glanegg 58
A-9555 Glanegg
Telefon: +43(0)4277 2211 150
FAX: +43(0)4277 2211 170
Email: investor@hirsch-gruppe.com
WWW: www.hirsch-gruppe.com
ISIN: AT0000849757

Indizes:
Börsen:
Branche: Technologie
Sprache: Deutsch

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Gabritsch, Tel:
0043/4277/2211-117, Fax: 0043/4277/2211-170,
peter.gabritsch@hirsch-gruppe.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001