Finanzplatz Deutschland in der Regulierungsfalle?

Hamburg (ots) - Die dpa-Tochter news aktuell veranstaltet in
diesem Jahr vier Investor-Relations-Foren zum Thema "IR-Trends 2010 -Die Finanzplätze Deutschland und Europa in der Regulierungsfalle?". Die "euro adhoc IR-Foren" finden mit verschiedenen Diskutanten in München, Frankfurt, Berlin und Hamburg statt. Roland Freund, Chefredakteur von dpa-AFX, moderiert die Reihe.

Zum Inhalt: Ende 2004 ist in Deutschland das Anlegerschutzverbesserungsgesetz (AnSVG) in Kraft getreten. Damit wurden Vorgaben aus Brüssel in geltendes Recht umgesetzt. Wie lautet das aktuelle Fazit der IR-Branche? Hat das Gesetz zu mehr Transparenz am Finanzplatz Deutschland geführt?

Wie sieht die Zukunft der Finanzmarktkommunikation aus? Brauchen wir in Deutschland weniger oder mehr Regulierung? Wie will die EU die Harmonisierung des europäischen Finanzmarktes weiter vorantreiben? Und welche mittelfristigen Auswirkungen kann das auf die Arbeit der IR-Verantwortlichen in Deutschland haben?

Termine:
19.07., München
20.07., Frankfurt
31.08., Berlin
01.09., Hamburg

Die zweistündige Veranstaltung beginnt jeweils um 17:00 Uhr.

Programm:
I.
Keynote: Mark Hynes, PR Newswire Europe, Managing Director Investor Relations und Mitglied des CESR (Committee of European Securities Regulators)

II.
Diskussion mit Wirtschaftsjournalisten, Analysten, Investor-Relations-Verantwortlichen und Fonds-Spezialisten.
Moderation: Roland Freund, Chefredakteur dpa-AFX

III.
Get together bei Snacks & Drinks

Teilnahme nur nach Anmeldung. Weitere Infos gibt news aktuell in Kürze bekannt.

Über euro adhoc:
Hinter euro adhoc stehen die führenden Verbreiter von Originalinformationen im deutschsprachigen Raum: news aktuell als Tochter der Deutschen Presse-Agentur(dpa), APA OTS als Tochter der Austria Presse Agentur (APA) und news aktuell schweiz, eine Mehrheitsbeteiligung der Schweizerischen Depeschenagentur (sda). Mit euro adhoc erfüllen börsennotierte Aktiengesellschaften ihre Publizitätspflichten gemäß § 15 Wertpapier-Handelsgesetz. euro adhoc wurde im Herbst 2001 gestartet.
http://www.euroadhoc.com

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen bitte an:
news aktuell GmbH

Sandra Striegler
Public Relations Manager
Telefon: 040-4113 2772
Fax: 040-4113 2876
Email: striegler@newsaktuell.de
http://www.newsaktuell.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004