Gesucht: Innovative Lebensmittelkaufleute

Der Niederösterreichische Lebensmittelkaufmannspreis LMK startet in die 8. Runde

Wien (OTS) - Ideenreiche Lebensmittelkaufleute stehen auch heuer wieder im Mittelpunkt des LMK, der vom Landesgremium des NÖ Lebensmitteleinzelhandels zum 8. Mal ausgeschrieben wird.
Der Kreativ-Wettbewerb soll die Leistungen des niederösterreichischen Lebensmitteleinzelhandels zur Sicherung moderner Nahversorgung zeigen. Bis zum 30. Juni 2005 können Kaufleute ihre kreativen Projekte einreichen. Ingesamt warten 9.000 Euro auf die Gewinner. Darüber hinaus präsentiert Radio NÖ die Top 5 Lebensmittelkaufleute 2005.

Initiative für mehr Lebensqualität und Nahversorgung
Innovative Ideen für die Nahversorgung sind mehr denn je gefragt, um dem ständig wachsenden Wettbewerbsdruck durch riesige Einkaufszentren an den Stadträndern stand zu halten und die Zukunft des Lebensmitteleinzelhandels zu sichern. Um die Innovationskraft des Einzelhandels zu zeigen und zu fördern, rief das Landesgremium des NÖ Lebensmitteleinzelhandels im Jahr 1998 den LMK (ehemals "Innova") ins Leben. "Mit dem LMK 2005 wollen wir die Kaufleute motivieren, interessante Aktivitäten zu setzen. Und gleichzeitig wollen wir der Bevölkerung zeigen, welche attraktiven Leistungen die niederösterreichischen Nahversorger bieten", erklärt Karl Hochfelsner, Obmann des Landesgremiums Lebensmitteleinzelhandel der Wirtschaftskammer Niederösterreich. "Die rege Teilnahme der vergangenen Jahre und die vielen kreativen Maßnahmen - von ROLLA, dem rollenden Supermarkt, über diverse Gewinnspiele bis hin zum Pizza-Service - bestätigen den Erfolg des LMK."

Ideenreichtum macht sich bezahlt
Gesucht werden originelle Ideen bzw. Konzepte jeglicher Art, die zu mehr Service und Qualität im niederösterreichischen Lebensmitteleinzelhandel beitragen. Eine unabhängige Expertenjury hat die Qual der Wahl und prämiert die besten Einreichungen. Im September 2005 werden die kreativsten Kaufleute Niederösterreichs gebührend gefeiert. Geldpreise zwischen 1.000 und 5.000 Euro warten auf die aktivsten 3 Kaufleute. Außerdem bekommen die fünf Teilnehmer mit den besten Innovationsprojekten die Chance, ihr Geschäft und ihre Leistungen auf Radio Niederösterreich einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Ausschreibungsunterlagen anfordern unter:
Landesgremium des Lebensmitteleinzelhandels
Mag. Thomas Petzel
1014 Wien, Herrengasse 10
Tel. 01 / 53466-1278
Fax. 01 / 53466-1567
e-mail: handel.gremialgruppe1@wknoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Niederösterreich
Landesgremium des Lebensmitteleinzelhandels
1014 Wien, Herrengasse 10
Tel. 01 / 53466-1278

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HKN0001