Prinzessin Caroline durchlebt eine schwere Zeit!

Hamburg (OTS) - Jahrzehntelang stand Prinzessin Caroline für das glamouröse Monaco. Immer strahlend schön, immer ein freundliches Lächeln für die Fotografen und scheinbar eine Prinzessin im Glück. Tatsächlich war das Leben von Prinzessin Caroline weit weniger leichtfüßig als es scheint. In diesen Tagen nun macht die Monegassin eine besonders schwere Zeit durch. Erst der Tod ihres Vaters Fürst Rainier, nun die Erkrankung ihres Ehemanns Prinz Ernst August. Frage an die Gala- Chefreporterin Anne Meyer-Minnemann, wie geht es Ernst August derzeit?

O-Ton 22sec Zurzeit befindet sich Ernst August in der Prinzess-Grace-Klinik in

Monaco. Der Zustand hat sich wieder stabilisiert. Er war ja dort eingeliefert worden, offenbar auch gegen seinen eigenen Willen. Aber sein Zustand ließ nichts anderes zu und er befindet sich auch nach wie vor auf der Intensivstation. Also, ganz aus der Welt ist die Gefahr noch nicht.

Französische Radiostationen haben Ernst August vergangene Woche übrigens gleich dreimal für tot erklärt. Die Meldungen über seinen Gesundheitszustand sind damit mindestens ebenso widersprüchlich wie die Berichte über die Ehe von Caroline und Ernst August. Auf den ersten Blick wirkt das Paar doch sehr verschieden: hier die elegante Prinzessin - da der leicht rüpelhafte Prinz. Was verbindet die beiden?

O-Ton 26sec Die beiden verbindet sehr viel. Sie haben gemeinsame Interessen,

sie fahren beide gerne Ski, gehen auf Reisen. Sie sind beide geschieden, haben beide Kinder - er hat ja auch zwei Söhne - lieben ihre Kinder sehr. Und haben auch gemeinsam so eine Art Phalanx gebildet gegen die Öffentlichkeit. Sie sind beide sehr auf ihre Privatsphäre bedacht. Und er ist so was wie ein Ritter für sie. Der sie auch beschützt vor der Öffentlichkeit, die ja ihr Leben lang immer auf sie geblickt hat.

Und das Leben von Caroline ist ein Leben voller Brüche. Angefangen mit dem Tod ihrer Mutter Gracia Patricia 1982.

O-Ton 24sec Kaum hatte sie sich wieder gefangen, ist ja ihr Ehemann Stefano

Casiraghi bei einem Rennboot-Rennen ums Leben gekommen. Auch ein ganz fürchterlicher Unfall. Damals war sie 33, stand plötzlich alleine da mit drei kleinen Kindern als Witwe. Und nun der Verlust des Vaters und gleichzeitig die Angst um den nächsten Ehemann. Das ist schon eine ganz harte Zeit für die Prinzessin zurzeit.

Die ganze Story um die schwere Zeit von Prinzessin Caroline finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Gala.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: Gala, Gruner + Jahr

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gala Chefredaktion
Constanze Remstedt
Tel.: 0049(0)40/3703 - 4161

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001