VP-Walter: Van der Bellen auf Zick-Zack Kurs

Vassilakous Ordnungsruf für Van der Bellen

Wien (OTS) - "Offensichtlich ereilte Grünen Chef Alexander Van der Bellen der Ordnungsruf der Wiener Landesorganisation. Heute zieht er sich plötzlich auf die formalen Strukturen einer Wiener Landesversammlung zurück", reagiert Landesgeschäftsführer Norbert Walter auf die heutige Aussage von Grünen Chef Van der Bellen zum Wechsel von Günter Kenesei zur ÖVP Wien.

Noch am Montag im Mittagsjournal hat Van der Bellen wesentlich klarere Worte gefunden: "Schade, aber verständlich", hat er den Wechsel kommentiert. Und dass Kenesei auf der Grünen Liste keinen Platz mehr bekommen hat, habe er "nicht richtig gefunden", sagte Van der Bellen noch am Montag im Ö1 Mittagsjournal.

Norbert Walter: "Er muss mit seiner Fundifraktion in Wien leben, aus strategischen Gesichtspunkten habe ich Verständnis für seinen Meinungswandel. Aus politischer Sicht und persönlicher Einschätzung hätte ich mir erwartet, dass er zu seinem Wort steht."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL (01) 515 43 - 940
FAX (01) 515 43 - 929
mailto: presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001