1000 EUR Mindestlohn bei Architekten und Ingenieurkonsulenten längst Realität

Auch bei freien Berufen mehr als 1000 EUR Mindestlohn die Regel

Wien (OTS) - "Der Mindestlohn von angestellten Mitarbeitern von Architekten und Ingenieurkonsulenten liegt längst jenseits der 1000 EURO" sagte heute Ortfried Friedreich, Präsident der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland.

Er nahm damit Bezug auf eine vom Präsidenten des Österreichischen Gewerkschaftsbundes, Fritz Verzetnitsch, im Rundfunk gemachte Aussage, dass lediglich im Bereich der freien Berufe die 1000 EUR Mindestlohn noch nicht Praxis seien.

"Hier ist jedenfalls Differenzierung geboten, die Unterschreitung der 1000 EUR Mindestlohn gibt es meines Wissens nur mehr in einer Berufsgruppe".

Der Mindestlohn bei Architekten und Ingenieurkonsulenten betrage laut Ziviltechnikerkollektivvertrag exakt 1.101 EUR, schloss Friedreich.

Rückfragen & Kontakt:

Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
für Wien, Niederösterreich und Burgenland / Pressestelle
Karlsgasse 9, 1040 Wien
Tel: 5051781-12

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008