Zehn Millionen Liter Trinkwasser fuer Banda Aceh

Die Wassermacher des Oesterreichischen Roten Kreuzes versorgen die Bevoelkerung, ein Feldspital und 6.000 Menschen in Lagern

Wien (Rotes Kreuz) - Seit Mitte Jaenner sind die Wasserteams aus Oesterreich in Banda Aceh im Einsatz. Zehn Millionen Liter hochreines Wasser sind seitdem aus der Anlage gesprudelt. Mit 300.000 taeglich hergestellten Litern werden ueber eigens aufgebaute Verteilersysteme die Stadt Banda Aceh, ein Rotkreuz-Feldspital sowie ueber 6.000 Menschen in Camps versorgt.

"Die ersten beiden Wochen des Einsatzes waren gepraegt von logistischen Problemen", erzaehlt Guenter Stummer, Einsatzleiter der OeRK-Wasserteams. "Das Straßennetz war voellig zerstoert, die Fahrzeit fuer 40 Kilometer betrug teilweise ueber 15 Stunden." Anfang Februar waren die Probleme geloest und die oesterreichischen Wassermacher begannen die Versorgung der 400.000 Einwohner zaehlenden Region Banda Aceh.

Inzwischen versorgt das multinationale Team unter Leitung der oesterreichischen Wassertechniker auch die Projekte anderer Hilfsorganisationen mit Trinkwasser. Die Wasserqualitaet entspricht dabei ganz den heimischen Standards: "Offizielle und unabhaengige Tests ueber die Wasserqualitaet ergaben: unser Wasser ist mit Abstand das beste in Banda Aceh", freut sich OeRK-Wasserspezialist Guenter Stummer.

Das Aufgabengebiet der oesterreichischen Wassertechniker ist in der Zwischenzeit gewachsen. Die Sanierung von Brunnen steht neben der Wasserverteilung ebenso auf der Agenda wie die Revitalisierung des Wasserwerks von Banda Aceh. Daneben helfen "die OEsterreicher" auch beim Aufbau von Sanitaereinrichtungen in Banda Aceh, Aceh, Calang und Lamno.

Am 15. April wird das letzte Abloeseteam aus Oesterreich seine Arbeit in Banda Aceh aufnehmen. Die Rotkreuz-Mitarbeiter des Teams kommen aus Tirol, Kaernten und Oberoesterreich. Mitte Mai wird die Anlage vom Indonesischen Roten Kreuz uebernommen.

Spenden-Kontonummer: PSK 2.345.000, BLZ 60000

Rückfragen & Kontakt:

ÖRK - Pressestelle
Mag. Gabriela Hartig
Mobil: 0664/823 48 10
gabriela.hartig@roteskreuz.at
http://www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001