Haubner: Mehr als 60.000 Familien erhalten die erhöhte Familienbeihilfe

Allein 2004 über 113 Millionen Euro für behinderte Kinder aus Mitteln des FLAF (Familienlastenausgleichsfonds)

Wien (BMSG/OTS) - "Im vergangen Jahr haben über 65.000
behinderte Kinder die erhöhte Familienbeihilfe erhalten. Es wurden über 113.000.000 Euro für die erhöhte Familienbeihilfe ausbezahlt. Dies bestätigt den erfolgreichen sozialen Weg dieser Bundesregierung", so Sozialministerin Ursula Haubner. ****

Im Vergleich zu 2003 seien die finanziellen Leistungen des Sozialministeriums für die erhöhte Familienbeihilfe 2004 um beinahe 2,5 Millionen Euro angestiegen. "Hier unterstützen wir jene Kinder, die unsere besondere Hilfe brauchen. Das Sozialministerium stellt die Familien mit behinderten Kindern in den Mittelpunkt und setzt ein klares Zeichen für Menschen mit Beeinträchtigung. Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag für jene Familien, die es oft schwerer haben", bekräftigte Sozialministerin Haubner abschließend. (Schluss) bxf

Rückfragen & Kontakt:

BMSG - Bundesministerin Ursula Haubner
Pressesprecher Heimo Lepuschitz
Tel.: 0664-8257778
heimo.lepuschitz@bmsg.gv.at
http://www.bmsg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001