Rübig: Jerzy Buzek EP-Berichterstatter zum 7. Forschungsrahmenprogramm

Rübig sichert Verantwortung für EVP-ED-Fraktion

Brüssel, 6. April 2005 (ÖVP-PD) Der ehemalige polnische Ministerpräsident und jetzige Europaparlamentarier der EVP-ED-Fraktion Jerzy Buzek wurde zum offiziellen Berichterstatter des Europäischen Parlaments zum 7. Forschungsrahmenprogramm der EU bestimmt, das in diesen Minuten von EU-Kommissar Janez Potocnik in einer Sondersitzung des Forschungsausschusses den Abgeordneten vorgestellt wird. "Ich habe mich intensiv darum bemüht, dass nicht nur die EVP-ED-Fraktion die politische Verantwortung für diesen wichtigen Bericht erhält, sondern auch ein Abgeordneter aus einem der neuen Mitgliedsländer die Funktion des Berichterstatters ausüben kann", sagte der EVP-ED-Koordinator im Forschungsausschuss, MEP Paul Rübig (A) heute, Mittwoch, in Brüssel. "Jerzy Buzek besitzt als ehemaliger Ministerpräsident nicht nur hohe politische Erfahrung, er ist auch als ausgewiesener Wissenschafter mehr als prädestiniert, diesen wichtigen Legislativakt im Rahmen des Mitentscheidungsverfahrens zu betreuen", betonte Rübig. ****

Buzek war von 1997 bis 2001 Ministerpräsident der Republik Polen. Er ist Professor für Technische Wissenschaften und besitzt die Ehrendoktorwürde der Universitäten Dortmund und Seoul. Als langjähriger Universitätsdozent in Oppeln (Opole), Gleiwitz (Gliwice) und Tschenstochau (Czestochowa) war er auch Vertreter Polens bei der Internationalen Energieagentur - Treibhausgas-Forschungsprogramm (1992-1997) sowie Organisator und Vorsitzender eines internationalen Netzes von 19 Forschungseinrichtungen für Energie und Umweltschutz (1996). Buzek ist Autor von ca. 200 wissenschaftlichen Arbeiten sowie Inhaber von drei Patenten auf dem Gebiet des Umweltschutzes, der Energetik und der Prozesstechnik.

Rückfragen & Kontakt:

MEP Dr. Paul Rübig, Tel.: 0032-2-284-5749
(pruebig@europarl.eu.int) oder Mag. Philipp M. Schulmeister, EVP-ED
Pressestelle, Tel.: 0032-475-79 00 21
(pschulmeister@europarl.eu.int)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0005