Einladung der VBV-Pensionskasse AG: "Neue Berufs- und Lebensbilder"

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren,

die VBV-Pensionskasse AG und die CAMPUS Beratungsgesellschaft für betriebliche Vorsorge mbH laden Sie herzlich zur Veranstaltung:

Neue Berufs- und Lebensbilder als Herausforderung

Betriebliche Vorsorge - ein Gebot der Stunde

Neue Berufs- und Lebensbilder prägen unsere Gesellschaft. Ausbildung und Beruf verlaufen anders als gewohnt. Liebgewordene Verhaltensmuster gelten nicht mehr. Das Zukunftsforum 2005 will dem Gespräch Raum geben, Lösungen und Modelle andenken und Anstoß für den Ausbau der betrieblichen Vorsorge in Österreich sein.

Termin: Dienstag, 12.4.2005

Ort: Vienna Marriott, Parkring 12, 1010 Wien

Zeitrahmen: 16.00 - 21.00 Uhr

Im Anschluss bitten wir zum persönlichen Gedankenaustausch und "vorsorglich" zum Buffet

Einleitung und Disposition:

Dr. Johannes M. Martinek, VBV-Pensionskasse "ASVG-Reform und Pensionsharmonisierung" Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mazal "Demographie und Arbeitsmarkt" Franz Walter Pagler "Politik - Motor oder Bremse für ein Gesamtkonzept der Vorsorge?" Mag. Walter Tancsits, Abgeordneter zum Nationalrat "Die betriebliche Altersvorsorge - eine neue Dimension für die Vergütungssysteme" Dr. Werner Haidenthaler, Generaldirektor-Stv. VOEST-Alpine "Pensionsfonds und Kapitalmärkte" Dr. Stefan Zapotocky, Wiener Börse "Pensionsaufbau und nachhaltiges Investment"

DI Dr. Alfred Strigl, Universität für Bodenkultur, ÖIN

Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit allen Referenten statt.

Wir bitten Sie um Anmeldung per Fax an Nicole Hermann: 01 240 10 -260 oder per E-Mail: an n.hermann@vbv.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Petra Pichler
VBV-Pensionskasse AG
Kommunikation
Obere Donaustrasse 49-53, 1020 Wien
Tel.: 01 240 10 - 125
Fax: 01 240 10 - 260
p.pichler@vbv.at
www.vbv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003