Fa. Sandoz übergibt Medikamente im Wert von 1,5 Mio EUR an Rotes Kreuz

Wien (Rotes Kreuz) - Fototermin
Donnerstag, 7. April 2005, 13.00 Uhr
Österreichisches Rotes Kreuz, Generalsekretariat, Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien

Die Fa. Sandoz übergibt Medikamente im Wert von 1,5 Mio. EUR an das Österreichische Rote Kreuz. Die Medikamente werden in die DR.Kongo, nach Weißrußland bzw. an den Irakischen Roten Halbmond nach Bagdad geliefert.
Dr. Heinrich Scherfler, Generaldirektor der Sandoz GmbH
Dr. Werner Kerschbaum, stv. Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes

Rückfragen & Kontakt:

ÖRK Pressestelle
Tel.: (01) 58 900/352
service@roteskreuz.at
http://www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001