"Radio Niederösterreich spezial" anläßlich der Papst-Beisetzung

Schwerpunkt-Programm am Freitag, 8. April

St. Pölten (OTS) - Die Frühsendung "Guten Morgen Niederösterreich" und der Vormittag des Programms von Radio Niederösterreich stehen am Freitag, 8. April im Zeichen der Beisetzungs-Feierlichkeiten für Papst Johannes Paul II.

* Ab 5 Uhr wird über die letzten Vorbereitungen im Vatikan und den Besucherstrom zum Petersplatz berichtet, unter anderem in Reportagen mit Pilgern aus Niederösterreich. Dazu gibt es - u.a. in den "Nö Journalen" - auch Informationen zu den erwarteten Staatsmännern und über die Sicherheitsvorkehrungen in der italienischen Hauptstadt.

* Und in einem "Radio Niederösterreich spezial" wird das ORF Landesstudio NÖ dann ab 9.00 Uhr von den Beisetzungs-Feierlichkeiten für den verstorbenen Papst Johannes Paul II. berichten.

Zu hören sind dabei die wichtigsten Passagen der Ansprachen während des Gottesdienstes und von der Bestattungs-Zeremonie selbst. Darüber hinaus gibt es auch Berichte und Reportagen über den Petersdom und seine Krypta als letzte Ruhestätte der Päpste sowie Stimmungsberichte aus der "Ewigen Stadt". Schließlich wird auch der weitere Weg zum Konklave und dem Nachfolger von Johannes Paul II. erörtert.

Direkt aus Rom meldet sich Radio Niederösterreich-Redakteur Robert Ziegler, im Studio in St. Pölten sind in der Früh Thomas Schwarzmann und ab 9 Uhr Inge Winder und Michael Koch die akustischen Begleiter.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001